Jungautor aus PasseringFlorian Rankl debütiert mit seinem ersten Roman

Der Schüler Florian Rankl (18) aus Passering veröffentlichte mit "Der Orden der Angst: Wie alles begann" seinen ersten Roman.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Florian Rankl mit seinem Roman "Der Orden der Angst"
Florian Rankl mit seinem Roman "Der Orden der Angst" © Gert Köstinger
 

"Der Orden der Angst" – mit diesem Debütroman erfüllte sich Florian Rankl (18) einen Traum. Seine Leidenschaft Texte zu schreiben, nahm schon äußerst früh seinen Anfang. "Seit der Volksschule hatte ich Interesse am Schreiben und habe das im Zuge meiner Schulzeit immer wieder sehr gern gemacht", so Rankl.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!