Anstieg gegenüber 2020Immer mehr Klagenfurter treten aus der katholischen Kirche aus

Vermehrte Kirchenaustritte hat die Katholische Kirche in den Dekanaten Klagenfurt Stadt und Land zu verzeichnen. Die Wiedereintritte konnten das längst nicht ausgleichen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kirche Kirchenaustritt
Immer mehr Klagenfurterinnen und Klagenfurter kehren der Kirche den Rücken zu © Kleine Zeitung Helmuth Weichselb
 

Die Katholikenzahl in den Dekanaten Klagenfurt Stadt und Land ist im letzten Jahr erneut zurückgegangen. Das ergab die am Mittwoch, 12. Januar, von der Diözese Gurk veröffentlichte Statistik. Demnach gab es mit Beginn 2022 im Dekanat Klagenfurt Stadt 49.428 Katholiken, ein Jahr davor waren es laut der Statistik noch 50.645. Im Dekanat Klagenfurt Land sank die Zahl von 16.472 im Jahr 2021 auf 16.223 im Jahr 2022.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!