Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bürgermeisterwahl 2021Frank Frey: „Als Vater tschentscht man aus Liebe“

Frank Frey, Bürgermeisterkandidat der Grünen in Klagenfurt, im "(k)ein Wahlpodcast" über Segeln, Landkarten und Modelleisenbahnen.

 

Das Gespräch mit Frank Frey führten Pia Pipal und Thomas Cik. Sämtliche Beteiligte waren zum Zeitpunkt der Aufnahme negativ auf das Corona-Virus getestet
Das Gespräch mit Frank Frey führten Pia Pipal und Thomas Cik. Sämtliche Beteiligte waren zum Zeitpunkt der Aufnahme negativ auf das Corona-Virus getestet Foto © KLZ/Helmuth Weichselbraun

Mit fünf Jahren hat er seinen ersten Mastbruch erlebt – doch die Liebe zum Segeln hat Frank Frey trotzdem nicht verlassen. Im Podcast erzählt der Bürgermeisterkandidat der Grünen auch davon, wie er mit einem Relief von Kärnten gute Geschäfte mit Schulen machte, warum er Selbstgespräche schätzt und wie es sein Vater schaffte, mit nur einem einzigen Autokauf die Nachbarn über Jahre neidisch zu machen.

Kommentare (1)
Kommentieren
georgXV
1
4
Lesenswert?

Klagenfurter Rathaus

auch dieser "Tschentsche" ist wie die "Jungfrau zum Kind" in das Rathaus gekommen ...
Auch er müßte sich täglich fragen "wos wor mei Leistung" ...