Am Dienstag um 19.08 Uhr krachte es auf dem Seebauer Weg Nord am Maltschacher See im Bezirk Feldkirchen. Eine Klagenfurterin (60) war mit ihrem Auto Richtung Gemeindestraße Nassweg unterwegs, als ihr in einer leichten Rechtskurve plötzlich ein Motorradfahrer entgegenkam. Die Frau konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, der Biker (19) krachte in die linke Fahrzeugfront.

Das Motorrad wurde durch den Aufprall rechts neben die Fahrbahn geschleudert, der junge Mann blieb auf der Straße mit schweren Verletzungen am linken Bein liegen. Nach der Erstversorgung durch die Rettung wurde der Feldkirchner ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Warum der Motorradfahrer in den Gegenverkehr geriet, ist laut Polizei unklar. Die FF Radweg stand mit 25 Mitgliedern im Einsatz.