Corona-Update KärntenAm Samstag erneut fast 1000 Neuinfektionen in Kärnten

Weitere 946 Corona-Fälle am Samstag in Kärnten gemeldet +++ Schon fast 200 Infizierte liegen im Spital +++ Impfangebote wurden ausgeweitet +++

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Am Freitag hatte das Land Kärnten 945 Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet. Am Samstag waren es 946 neue Fälle. 6419 Menschen sind derzeit in Kärnten nach offiziellen Angaben infiziert. Vier weitere Menschen sind am oder mit dem Coronavirus gestorben.

Kommentare (14)
himmel17
0
0
Lesenswert?

Abwarten ist der Tod ...

... jeder Pandemiebekämpfung. Mutige Führungspersönlichkeiten, die rücksichtslos gegen Scharlatane vorgehen, braucht Österreich.

Amadeus005
0
5
Lesenswert?

Ab wann werden Klassen gesperrt?

Reicht das, wenn ein Schüler mit positivem Ergebnis nach Hause muss? Leider reicht das noch immer nicht. Ansonsten wären halbe Schulen bereits leer. - Hab da Schreiben der Direktion und war dann doch etwas verwundert.

hel80ingrid
0
2
Lesenswert?

Mind. 2 positiv getestete Schüler

sind erforderlich. Gilt aber nur, wenn das offizielle contact tracing funktioniert. Auch sind teilweise Kinder zu Hause und keiner weiss warum. Man tut alles um
das Schliessen der Klassen zu vermeiden!

fritzthecat333
3
2
Lesenswert?

(Im) Stall

wird nicht geimpft - da wird gemuht...

weihnachten2016
1
3
Lesenswert?

Aber

Entwurmt…

dude
21
16
Lesenswert?

Im Moment wird es dermaßen dramatisiert und skandalisiert,

... dass so viele Schulkinder infiziert sind.
In ein paar Wochen und insb. im nächsten Jahr werden wir ALLE froh und dankbar sein, dass die Hintergrundimmunität unserer Gesellschaft - dank der Schülerinnen und Schüler - sehr hoch sein wird!
Ich wünsche allen infizierten Kindern und Jugendlichen einen raschen, milden und idealerweise symptomlosen Verlauf!

hel80ingrid
1
4
Lesenswert?

Wahnsinn!

die mangelnde Impfbereitschaft der Erwachsenen sollen also die Kinder ausbaden: Infektion mit einer Krankheit, wo die Folgen in den nächsten Jahren noch nicht absehbar sind!Long covid bei Kindern gibt es bereits jetzt!

VH7F
4
5
Lesenswert?

Der Kirchenwirt von Oberkärnten?

Da wird es wohl mehr als einen geben? Oder ist das der in Finkenstein?

Kleine Zeitung
1
8
Lesenswert?

Antwort

Mit einem Klick auf die roten und unterstrichenen Wörter gelangen Sie zum Artikel zu diesem Thema (dort finden Sie auch genauere Informationen).

hel80ingrid
4
35
Lesenswert?

Risikostufe Schulen

Gem. diesem Bericht müsste auch für die Kärntner Schulen die Risikostufe 3 eingeführt werden!Warum passiert das nicht?

Wie kann man die Schüler nur so ignorieren!

prir
2
30
Lesenswert?

So ist es!

Ich verweise auf meinen gestrigen Blog.

Man ignoriert nicht nur die SchülerInnen, sondern auch die LehrerInnen. Faszinierend ist auch, dass man von der Gewerkschaft nichts hört.

umo10
22
0
Lesenswert?

32 intensiv -1. Tote +2

Da ist wohl einer durch die Pathologie gegangen worden :-o

9956ebjo
1
15
Lesenswert?

Wieso?

Eventuell:

2 auf der Intensiv gestorben aber 3 neue auf die Intensiv gekommen?

Ind es gibt noch andere Optionen…

dude
6
20
Lesenswert?

Die Impfquote der hospitalisierten Patientinnen wäre sehr interessant!

Ansonsten sind fast alle Details angeführt.
Und als kleinen positiven Input, könnte die Redaktion die täglichen Genesenen anführen!