Corona in Kärnten125 Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall

In Kärnten sind derzeit offiziell 1145 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 15 Erkrankte befinden sich auf einer Intensivstation.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
PCR-Tests sind ab Montag für Ungeimpfte in Heimen Pflicht
PCR-Tests sind ab Montag für Ungeimpfte in Heimen Pflicht © APA/ROLAND SCHLAGER
 

Von Samstag auf Sonntag (Stand: 9 Uhr) meldet das Land 125 Corona-Neuinfektionen in Kärnten. Aktuell gibt es damit 1145 Infizierte in unserem Bundesland. 135 Personen sind wieder genesen. Seit Ausbruch der Pandemie gab es in Kärnten 46.140 bestätigte Fälle.

Die Zahl jener, die aufgrund ihrer Corona-Erkrankung in einem Spital behandelt werden müssen, ist leicht zurückgegangen. Derzeit befinden sich 54 Patienten in einem Spital (-3), 15 davon müssen auf einer Intensivstation versorgt werden.

Am Sonntag wurde zudem ein weiterer Todesfall gemeldet. 849 Kärntner sind bisher mit bzw. am Coronavirus verstorben.

Strengere Regeln ab Montag

Weil in sechs Einrichtungen Coronafälle aufgetreten sind, verschärft das Land Kärnten ab Montag die Zutrittsbestimmungen in den Pflegeheimen. PCR-Tests sind für ungeimpftes Personal, externe Dienstleister sowie Besucher notwendig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!