Mark WebberEx-Formel-1-Star erklomm höchsten Berg Österreichs

Der Australier war im Rahmen von Dreharbeiten auf dem Großglockner. Als Bergführer war Everest-Pionier Peter Habeler (79) mit dabei.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ex-Formel 1-Star Mark Webber mit Extrembergsteiger Peter Habeler und der Seilschaft am Gipfel des Großglockners
Ex-Formel 1-Star Mark Webber mit Extrembergsteiger Peter Habeler und der Seilschaft am Gipfel des Großglockners © Peter Habeler
 

So einen prominenten Besuch gibt es auf dem höchsten Berg Österreichs wohl auch nicht alle Tage. Am Dienstag beehrten Formel 1-Legende Mark Webber, Extrembergsteiger Peter Habeler und Nirmal Purja die Erzherzog Johann Hütte auf der Adlersruhe. Letzterer bezwang alle 14 Achttausender binnen sieben Monaten. Grund für den Besuch auf dem Großglockner waren Dreharbeiten von Servus TV und Red Bull.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!