Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Festsitzung in KlagenfurtBundespräsident feiert Ortstafeljubiläum mit

Bundespräsident Van der Bellen und der damalige Staatssekretär und Chefverhandler Josef Ostermayer sind bei Festakt des Landes zu zehn Jahre Ortstafellösung am 8. Juli in Klagenfurt dabei.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mit einem Festakt wurden vor zehn Jahren neue zweisprachige Ortstafeln aufgestellt
Mit einem Festakt wurden vor zehn Jahren neue zweisprachige Ortstafeln aufgestellt © KLZ/Traussnig
 

Jetzt wird es ob der Corona-Regelungen doch möglich, dass das Land Kärnten zu einem Festakt zum Jubiläum zehn Jahre Ortstafellösung einlädt. Allerdings in kleinem Rahmen mit rund 100 Personen. Am 8. Juli findet laut Christiane Ogris, Protokollchefin des Landes, im Konzerthaus Klagenfurt eine Festsitzung statt. Bundespräsident Alexander Van der Bellen ist als höchster Repräsentant des Staates dabei (er wird am 9. Juli mit Landeshauptmann Peter Kaiser ebenso bei der Eröffnung der Kommödienspiele Porcia sein), der frühere Staatssekretär Josef Ostermaier und Ex-Landeshauptmann Gerhard Dörfer als Chefverhandler von Bundes- wie Landesseite, die früheren und jetzigen Bürgermeister der zweisprachigen Gemeinden, Repräsentanten der Konsensgruppe und Slowenenorganisationen sind eingeladen.

Kommentare (1)
Kommentieren
joschi41
1
0
Lesenswert?

Verstört

Stefan Karner schreibt in einem Kommentar (Kleinezeitung vom 11.ds.), dass sich Valentin Inzko an den seinerzeitigen Dialogesprächen nicht beteilgt hat, vielmehr versuchte er diese zu torpedieren. Insidern mag das bekannt gewesen sein, mich verstört diese Meldung, weil ich Inzko bisher anders eingeschätzt habe.