Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WallfahrtenEntscheidung über Vierbergelauf und Dreibergelauf gefallen

Die Diözese Gurk will das Risiko einer Infektion mit dem Coronavirus minimieren. Offizielle Veranstalter gibt es für die Wallfahrten keine, diese selbst können daher nicht abgesagt werden.

Heilige Messen gibt es 2021 weder beim Vierbergelauf noch beim Dreibergelauf
Heilige Messen gibt es 2021 weder beim Vierbergelauf noch beim Dreibergelauf © Konytsch
 

Beim Vierbergelauf und beim Jauntaler Dreibergelauf am Freitag, dem 16. April, dem so genannten „Dreinagelfreitag“, werden keine heiligen Messen und Andachten gefeiert werden. Das hat nun der diözesane Covid-19-Krisenstab nach eingehenden Beratungen und in Abstimmung mit Diözesanbischof Josef Marketz bekannt gegeben.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen