Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Cluster in Bad St. LeonhardPfarrer widerspricht Bürgermeister: "Es waren keine 2000 Menschen"

Nach Anstieg der Sieben-Tages-Inzidenz in Bad St. Leonhard ist nun eine Diskussion über den Grund entbrannt. Pfarre weist Vorwürfe zurück. Bei der Palmweihe seien alle Corona-Maßnahmen eingehalten worden.

Dechant Martin Edlinger bei der Palmweihe in Bad St. Leonhard © F. Karner/Pfarre St. Leonhard
 

In Bad St. Leonhard ist die Sieben-Tages-Inzidenz am Karfreitag auf 577 gestiegen. Der neue Bürgermeister der Lavanttaler Gemeinde, Dieter Dohr (Liste Dohr), führt die "prekäre Situation" auf Zusammenkünfte im beruflichen, privaten, aber auch öffentlichen Bereich zurück. Unter anderem nannte er dabei die Palmweihe am Hauptplatz. "An die 2000 Menschen", so Dohr, hätten sich dort am Palmsonntag versammelt.

Kommentare (19)
Kommentieren
Isidor9
1
3
Lesenswert?

Offenes Geheimnis

Hinter vorgehaltener Hand sagen fast alle, dass sie wissen warum das so ist ,wie es ist und da hilft kein Leugnen. Dass.man mit der britischen Mutante sich auch im Freien anstecken kann ,ist ja inzwischen hinreichend bekannt.

kropfrob
2
13
Lesenswert?

Jedenfalls die einzige Pfarre, ...

... weit und breit, die nicht darauf verzichtet hat, die Palmweihe in derart großem Rahmen abzuhalten.

zweigerl
26
44
Lesenswert?

Verbot kollektivreligiöser Rituale

Ist St. Leonhard nicht der Ort, in dem Marienerscheinungen zelebriert werden? Die Ansteckung bei Gelegenheit einer kollektivreligiösen Performance würde sonach ins Bild passen. In Zeiten des Lockdowns sollten die kirchlichen Rituale auch zum eigenen Interesse verboten werden. Denn wie schaut es aus, wenn der göttliche Segen eine kontrainduktive Wirkung hat, indem er dem teuflischen Virus eine Angriffsfläche bietet?

gb355
17
79
Lesenswert?

na ja..

Es ist immer leicht, wenn man jemanden den "Schwaren Peter" zuschieben kann.
Und bei der Kirche tut man sich da besonders leicht.
Wer weiß. wieviele illegale Zusammenkünfte in diversen Kleinhütten
stattgefunden haben an den letzten lauen Frühlingsabenden vorige Woche?

LaPantera69
15
66
Lesenswert?

Wie es auf einer Palmweihe zugeht,...

...kann man auf der Lavanttalseite sehen, Hier sieht man Bilder von der Palmweihe in Wolfsberg, wo auf Abstand und Maske auch wenig bis gar nicht Wert gelegt wurde. Das selbe ist bei den Speisesegnungen vom Karsamstag auch zu erwarten.

reschal
5
26
Lesenswert?

@LaPanther

Wohl noch nie dabei gewesen!? Familien stehen zusammen. Dazwischen wird (meistens ausreichend) Abstand gehalten. Aber Leute die sich nix scheren gibt's auch unter Kirchgängern. Die Katholiken sind genauso ein Spiegel der Gesellschaft wie alle anderen Gruppen auch!

LaPantera69
0
3
Lesenswert?

Oft genug, um zu wissen, wie es bei Palmweihen zugeht

Ich hätte eigentlich die obersten Kirchenvertreter vernünftiger eingeschätzt, im Wissen, dass so mancher ihrer Schäfchen ein missratenes, in Bezug auf das Verhalten einer Pandemie, ist.

kropfrob
0
9
Lesenswert?

Wenn man sich die Fotos ...

... auf leonharder.blogspot.com anschaut, sieht man vom 2-Miter-Abstand überhaupt nichts und maske tragen nur etwa die Hälfte der Anwesenden.

Willi128
32
59
Lesenswert?

Obwohl es anscheinend nur eine Vermutung ist,

dass die Palmweihe der Auslöser der erhöhten Inzidenz ist, wird - wie immer - auf die "bösen" teilnehmenden Menschen "eingedroschen" und somit ein weiterer Keil in die bereits sehr verunsicherte Bevölkerung - nicht nur in Bad St. Leonhard hineingetrieben. Mein Resumee: Schuldzuweisungen bringen niemanden etwas - schon gar nicht der Eindämmung der Pandemie.
War der Bürgermeister auch bei dieser Weihe, denn er ist ja "Corona positiv"? Es sollten sich alle Protagonisten - auch Journalisten - bei unbestätigten Schuldzuweisungen zurückhalten, denn die Pandemie ist auch ohne Schuldzuweisungen gefährlich genug.

Lepus52
4
58
Lesenswert?

Schuld ist das Virus

die Menschen sind das Opfer? Das kleine unscheinbare Virus ist klüger als die Menschen, denn es nutzt seine Chance. Es hat nur eine Schusskraft von ca. 2 m und nützt die Dummheit der Menschen. Würden wir uns 14 Tage mit Abstand und Hygiene bewegen, könnte es sich nicht vermehren und wäre Geschichte. Wir wissen, wie es ginge und tun es nicht. Dafür erfinden wir Impfstoffe, Medikamente, Lockdowns in unterschiedlichen Ausprägungen. Arme Opfer eben!

VH7F
47
28
Lesenswert?

Open air ist das Ansteckungsrisiko gering

Da muss dir schon einer die Viren direkt ins Gesicht husten.

Civium
9
28
Lesenswert?

Tolle

Neuigkeit!!

CWM61
14
24
Lesenswert?

Man sollte die Absoluten Zahlen angeben

Die Zahl 577 für 100000 ergibt bei 4700 Einwohner 27 Infizierte!! Das ist natürlich nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und jeder sollte sich regelmäßig testen oder testen lassen! Wenn man diese Rechnung für Wien machen würde sieht das Ergebnis total anders aus und es wären drastische Maßnahmen nötig die es ja auch gibt! So sollte man sich sehr genau für jedes Gebiet extra ansehen und auch danach handeln! Wenn man die vom Staat angeordneten Schutzmaßnahmen einhält wie z. B. bei der Palmweihe und der Bürgermeister die neuen Infektionen darauf zurückführt stehlt sich die Frage ob Masken den erwünschten Erfolg bringen? Denn ich gehe davon aus das diese Maßnahmen vom Volk sehr gut umgesetzt wurden!

PiJo
15
18
Lesenswert?

4700 Einwohner 27 Infizierte

Wenn man von den 27 Infizierten die noch abzieht die sich letzte Woche täglich sowieso iinfiziert haben bleiben nicht mehr viel übrig. Da von einem
" Cluster " zu berichten ist wohl übertrieben

esoterl
40
45
Lesenswert?

Palmbesenweihe

Jaja, Gottes Schutz hat ausgelassen und deswegen hat jetzt der weltliche Bürgermeister nicht die Wahrheit gesagt !?😉

Klgfter
67
22
Lesenswert?

wenn karfreitag die weihe war .....

dann steigt am karfreitag, am samstag und am sonntag gar nix an ausser de haben in wolfsberg a palmweihenmutante de ganz schnell ausbricht ......

reschal
4
17
Lesenswert?

@klgfter

Ein bisschen viel Meinung für so wenig Ahnung.

cockpit
0
48
Lesenswert?

Palmweihe am Karfreitag

?

Lepus52
4
7
Lesenswert?

Lavantal,

wer weiß wirklich, was dort alles möglich ist?