Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-ZahlenIn nur fünf Tagen 18 Todesopfer in Kärnten

In den vergangenen 24 Stunden sind in Kärnten vier weitere Menschen an oder mit Corona verstorben. Zahl der gemeldeten Neuinfektionen gesunken. Hohe 7-Tages-Inzidenz in Kärnten.

Eine Entspannung in den  Intensivstationen ist derzeit noch nicht in Sicht
Eine Entspannung in den Intensivstationen ist derzeit noch nicht in Sicht © APA/Helmut Fohringer
 

Der Landespressedienst teilte am Mittwochvormittag die aktuellen Corona-Fallzahlen (Dienstag, 8 Uhr, bis Mittwoch 8 Uhr) mit: In den vergangenen 24 Stunden wurden 80 Neuinfektionen (PCR) gemeldet. Das ist ein deutlicher Rückgang gegenüber dem Vortag (137 Neuinfektionen). 22 Menschen sind in Kärnten genesen. Die Zahl der Genesenen beträgt damit gesamt 20.124. 

Kommentare (2)
Kommentieren
frogschi
0
2
Lesenswert?

Bitte bringt endlich die Gesamtsterblichkeitsdaten,

exklusive Suizid, im Vergleich zu den Vorjahren. Dann machen diese Angaben Sinn. Sonst ist das nur der Versuch von Panikmache und das war es auch schon. Jämmerlicher Bericht.

frogschi
1
1
Lesenswert?

Ich vergaß ganz zu erwähnen:

Keine Angst bitte, selbst wenn die Zahlen sehr ähnlich, oder womöglich besser zu 2019 stehen, kann euer BKK sagen, dass er dies bewerkstelligt hat. Also habt einfach Mut und recherchiert.