Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Prettner-VideoKritik an „Showimpfen“ in Kärnten

Video mit der ersten gegen Corona geimpften Kärntnerin sorgt für Kritik auf Social Media und der Opposition. Veröffentlicht hat es Gesundheitsreferentin Beate Prettner (SPÖ), die sich mit Heimbewohnerin über Impfung freute.

Gesundheitsreferentin Beate Prettner
Gesundheitsreferentin Beate Prettner © LPD/Peter Just
 

„Medienhascherei! Showimpfen!“ In sozialen Netzwerken und Online-Foren wird die Kärntner Gesundheitsreferentin Beate Prettner heftig für ein Video kritisiert, das die SPÖ-Politikerin am Montag auf ihrem Facebookprofil veröffentlicht hat. Es zeigt eine Pflegeheimbewohnerin, die am Mittwoch als erste Kärntnerin gegen das Coronavirus geimpft wurde. „I frei mi so auf die Impfung – i kann Ihnen gar nicht sagen, wie sehr i mi frei!“, sagt die Frau. Prettner kommentiert das aus dem Hintergrund: "Ma scheen.“

Kommentare (35)
Kommentieren
Begl
12
2
Lesenswert?

Unterschied

zwischen Wien und Kärnten bei diesem Video: Basti und Anschober hätten am liebsten lächelnd selbst die erste Spritze angesetzt in Kärnten ist kein Politiker zu sehen. Auch wenn ich dieses Video nicht als gelungen ansehen kann!

wollanig
2
35
Lesenswert?

Das Impfen in Kärnten verzögern

und tausende Menschen vielleicht tödlicher Gefahr aussetzen, aber dann die gleiche schäbige Show abziehen. Ich bin massiv entsetzt, enttäuscht und verärgert über unseren LH.

Boss02
4
29
Lesenswert?

LH Kaisers Anzeige............

..........bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt entweder Anonym oder mit Anzeigerdaten wegen:

Verschobenen Impfbeginn und wissentlich unterlassene Hilfeleistung in einer Pandemie mit Corona Todesfolgen trotz vorhandenseins eines wirksamen Impfstoffes !

Nur dann kann man sein Fehlverhalten und den Folgen eventueller Todesfälle dem LH klar machen, die Staatsanwaltschaft muss ermitteln und bearbeiten!!!

joektn
6
10
Lesenswert?

Tja

Hast die Anzeige schon eingebracht? Vermutlich nicht und vermutlich wirst es auch nicht machen.

ronny999
4
32
Lesenswert?

Showimpfen

hin oder her - Faktum ist, wenn es durch das von LH Kaiser später verordnete impfen einen Toten mehr gibt in Kärnten - davon haben wir ja schon genug - dafür LH Kaiser die volle Verantwortung übernehmen muss bzw. nach dieser Show ein Politiker mit Charakter sofort zurücktritt. Aber mit Charakter und Rücktritten haben wir es ja nicht so, wie es uns die FPÖler vorgezeigt haben - warum soll hier Kaiser anders sein.

Klgfter
9
16
Lesenswert?

tja ..... unser LH und komsorten ...

erst alles berzögern jnd jetzt voll ins napferl !

GENIAL .... deppat !

cockpit
4
13
Lesenswert?

ups

hamma was getrunken?

Klgfter
4
3
Lesenswert?

nur zu grosse finger fürs handy

...... ka sorge ..... intelligente menschen verstehwn auch mit tippfehlern was ich meine !

mimilucki
1
2
Lesenswert?

???

Und die ganz Intelligenten lesen den Text, bevor sie ihn abschicken.

mrhesch
16
7
Lesenswert?

Liebe Kleine Zeitung nocheinmal,

wo war denn ihre Entrüstung, als BK Kurz und der Gesundheitsminister gleich den ORF mitnahm, um show-zu-impfen? Canceln ist keine Antwort meiner Zeitung!!!

silentbob79
4
39
Lesenswert?

@mrhesch

Ja man kann das Showimpfen als gesamtes kritisieren. muss man aber nicht ...

Aber wenn man als Kärntner Landesregierung explizit sagt man möchte nicht, dass Kärnten Teil dieser Show ist, dann sollte man auch selbst keine Videos davon veröffentlichen ... "Nennt sich Wasser predigen und Wein trinken."

mrhesch
15
6
Lesenswert?

Da bin ich bei ihnen,

Fettnäpfchen. Aber warum zündelt ausgerechnet die Kleine Zeitung im eigenen Land? Einschießen auf Dr. Prettner? Antonia come back!

silentbob79
3
10
Lesenswert?

mrhesch

Warum nicht? Journalismus ist offenbar nur dann gut und objektiv, wenn Fr. Gössinger gegen die Bundesregierung wettert?

hetore
0
1
Lesenswert?

leider

leider war die Kleine Zeitung einmal unparteiisch. Seit einigen Jahren ist sie mehr da wo der Daumen rechts ist.. Unparteiisch wäre mir die kleinezeitung sehr symphatisch, als KTZ nicht.

chbinter
11
43
Lesenswert?

Dr. Prettner

..... ist sich wirklich für nichts zu schade, nur um in den Medien aufzuscheinen. Die Auftritte und Aussagen dieser Dame sind einfach nur peinlich und traurig!!!

wolte
17
37
Lesenswert?

Rücktritt

Habe schon des öfteren gepostet, dass diese zwei Figuren untragbar sind und in Folge dessen rücktrittsreif!! Zusammen mit seiner "Chefin" in Wien alles und jeden in der Bundesregierung kritisieren aber nicht dazu imstande sein, vor der eigenen Haustür zu kehren bzw Ordnung zu halten und es besser zu machen!! Showimpfung 2.0 in Kärnten, ich schäme mich für diesen Lh und seine Sprechpuppe, pfui!!

hel80ingrid
0
38
Lesenswert?

Impfstrategie

Wo bleibt die Impfstrategie für die daheimlebenden Ü80jährigen bzw. die Risikogruppen?

silviab
1
1
Lesenswert?

SPÖ

hat keine Zeit dafür, muss ja immer kritisieren und quertreiben. Vorschläge und in Kärnten effektiv handeln sind da nicht vorgesehen.

Avro
8
62
Lesenswert?

Geschafft

Fr. Prettner, mit der Aktion haben sie es gemeinsam mit Hr. Kaiser geschafft in die Wort Definition "Pharisäer" aufgenommen zu werden.
Gratuliere!

joschi41
2
0
Lesenswert?

Unrecht

Man beleidigt die ehrenwerten Pharisäer mit diesem Vergleich. Sie waren nämlich bibelfeste Juden, die nichts anderes im Sinn hatten, als ihrem Glauben zu leben.

PiJo
2
54
Lesenswert?

the show must go on

Es kommen ja bald Wahlen

hetore
2
74
Lesenswert?

Totales Versagen

Unvorbereitet startet Kärnten in die seit Monaten Impfung. Seit Mitte November bemühe ich mich als SELBSTVERSORGER, 82 jähriger Hochrisikopatient beim Magistrat Villach und auch bei der Gesundheitsbehörde Kärnten unter der Leitung von Frau Landesrätin Prettner um eine Bestätigung, dass ich als IMPFFREIWILLIGER registriert bin, dass ich von keiner sozialen Einrichtung betreut bin. Immer die Antwort : wir wissen nichts, Ich denke,, es ist nicht korrekt das die Kärntner Politik, LH Kaiser und Landesrätin Prettner federführend, auf Kosten der Gesundheit der Bürger Empfehlungen der Regierung missverstehen tut und sich mit Haxlstelln beschäftigt. Meine Aussage über das Versagen, die Unvorbereitheit der Ktn Gesundheitsbehörde kann ich belegen. Ich bin zornig und warne alle alten Mitbürger , die nicht in sozialer Betreuung sind, sich um Impftermin bzw. der Registrierung selbst zu kümmern.

sigridmaria
0
31
Lesenswert?

fehlendes Verständnis

@hetore - Ihr Ärger ist vollkommen nachvollziehbar! Leider fehlt anscheinend bei vielen das Verständnis, daß für ältere Menschen JEDER Tag zählt, der ohne Risiko einer Ansteckung/Erkrankung mit Familie, etc. gelebt werden kann.
Auch meine Mutter ist über 80 ....

GordonKelz
3
26
Lesenswert?

Interessant ist dabei, dass bei Wahlen...

...jeder Pensionist pers.angeschrieben wird,
auch abgeholt und natürlich heimgebracht wird, egal wo Er oder Sie zu Hause sind...
Bei einer lebensbedrohenden Pandemie weiß offensichtlich niemand, wo die ab 70jährigen zu Hause sind! Eigenartige Prioritäten!!
Gordon Kelz

GordonKelz
2
45
Lesenswert?

Das sagt wohl alles über die "Gesundheits-

politik " in Kärnten! Ein 82 jähriger muss der Referentin die Leviten lesen....Traurig, aber wahr.
Gordon Kelz

zeus9020
6
82
Lesenswert?

WIE VERBLÖDET...

...muss man sein, wenn man „extra“ kein Showimpfen veranstalten will und deshalb mehr als 1 Woche nach den anderen Bundesländern mit dem Impfen beginnt und dann doch von gleicher politischer Seite ein Showvideo postet! 😡
Herr Landeshauptmann - das geht auf Ihre Kappe und ich werde dazu eine Strafanzeige erstatten, zumal die einwöchige Verzögerung sich nicht mehr aufrecht erhalten lässt, sondern ein krasses rein politisch motiviertes Organisationsverschulden darstellt!

 
Kommentare 1-26 von 35