Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-Cluster in Unterkärnten Bereits zehn Infizierte, 100 getestet, 50 in Quarantäne

Am Donnerstag kam in diesem Zusammenhang eine Neuinfektion im Bezirk Völkermarkt hinzu. Insgesamt fünf Neuinfektionen in Kärnten.

 

Der Landespressedienst (LPD) Kärnten meldet heute, Donnerstag, fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Kärnten. Diese betreffen die Bezirke Klagenfurt-Stadt (1), Villach-Stadt (2), Villach-Land (1) und Völkermarkt (1). Letztgenannter Fall steht im Zusammenhang mit dem Cluster rund um Bankfilialen in Bleiburg und Völkermarkt. Somit sind dort mittlerweile zehn Personen infiziert - sechs Bankmitarbeiter, drei Personen aus deren familiärem Umfeld und eine Kundin.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

hkgerhard
1
2
Lesenswert?

Und das alles in einer Bank und

mit Maske? Also nützt sie nichts?

ultschi1
4
35
Lesenswert?

35 Fälle ist GSD herzlich wenig.

Möge es so bleiben, in Wien wirds bald orange geben.