Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neun Personen betroffen Weiterer Corona-Fall im Unterkärntner Cluster

Am Mittwoch wurde eine Person aus dem familiären Umfeld eines Bank-Mitarbeiters positiv getestet. Bisher wurden rund 80 Tests gemacht.

75 Prozent der Proben sind mittlerweile analysiert
75 Prozent der Proben sind mittlerweile analysiert © APA-FOTOSERVICE/PHILIPP GREINDL
 

Seit Mittwoch umfasst der Unterkärntner Corona-Cluster nun neun Personen. Laut Landespressedienst (LPD) wurde eine Person aus dem familiären Umfeld eines Bank-Mitarbeiters positiv auf das Virus getestet. Wie berichtet, sind sechs Angestellte von Filialen der Kärntner Sparkasse in Bleiburg und Völkermarkt betroffen. Am Dienstag wurden auch eine Kundin und eine Person aus dem familiären Umfeld eines Bank-Mitarbeiters positiv getestet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren