Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bäche traten über Ufer Kärntner Feuerwehren erneut im Unwetter-Einsatz

Laut Landesalarm- und Warnzentrale wurden Freitagabend mehrere Feuerwehren alarmiert. Dieses Mal vor allem betroffen: Griffen und St. Andrä.

In St. Andrä traf es Freitag den Ortsteil Schönweg
In St. Andrä traf es Freitag den Ortsteil Schönweg © Bachhiesl
 

Kaum ein Tag ohne Unwettereinsätze für Kärntens Feuerwehren. Freitagabend stehen die Kameraden nach starken Regenfällen im Bereich Griffen bei Völkermarkt und in Schönweg bei St. Andrä im Lavanttal im Einsatz. Bäche traten über die Ufer, es kam zu Verklausungen. Kurzzeitig musste die Granitztal Landesstraße wegen Überschwemmungen gesperrt werden

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen