Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Offene FragenNahm der Täter sein Motiv mit ins Grab?

Nach Doppelmord: Tatort-Experten warten auf Rückführung des Täterautos aus Italien. Die gesuchte Axt könnte im Fahrzeug liegen.

Die italienische Polizei stellte das Auto sicher
Die italienische Polizei stellte das Auto sicher © Rai 3 Regionalnachrichten
 

Auch drei Tage nach den Blutverbrechen in Wernberg und Drobollach herrscht über das wahre Motiv des mutmaßlichen Täters, der in Tarvis Suizid begangen hat, Rätselraten. „Bei Umfeldermittlungen werden nur Fragmente einer Person greifbar, die offensichtlich in zwei verschiedenen Emotionswelten lebte“, schildert ein Ermittler.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen