AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KärntenweitCoronakrise: Samariterbund fährt Ärzte zu den Patienten

Die Rettungsorganisation organisiert und führt die Fahrten durch. Kranke werden auch mit allem versorgt, was sie medizinisch so brauchen. Vier Rettungswägen sind täglich im Einsatz.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Rettungsautos sind täglich von 7.30 bis 18 Uhr im Einsatz
Die Rettungsautos sind täglich von 7.30 bis 18 Uhr im Einsatz © KLZ/Weichselbraun
 

Verdachtsfälle und Covid-19-Patienten, die sich in Heimquarantäne befinden, werden in Kärnten täglich von 7.30 bis 18 Uhr durch die Österreichische Gesundheitskasse und die Ärztekammer über einen eigenen Ärztedienst betreut. Die Anforderung erfolgt über Amtsärzte und niedergelassene Ärzte. 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.