AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gerhard Köfer"Man muss wissen, was man kann und was nicht"

Team Kärnten-Chef Gerhard Köfer über die Oppositionsrolle im Landtag, das Nicht-Antreten bei der Nationalratswahl und seine Gelüste auf den Bürgermeistersessel in Spittal an der Drau.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gerhard Köfer denkt an seine Bürgermeisterkandidatur bei der Wahl 2021
Gerhard Köfer denkt an seine Bürgermeisterkandidatur bei der Wahl 2021 © KLZ/Weichselbraun
 

Nach eineinhalb Jahren Oppositionsarbeit im Landtag: Was ist das Schwierigste daran?
Gerhard Köfer: Dass man nicht die gleichen Möglichkeiten hat wie die Koalitionsparteien in der medialen Berichterstattung. Viele Dinge, die wir aufzeigen, einbringen, kontrollieren, finden nur schwer den Weg an die Öffentlichkeit.

Kommentare (3)

Kommentieren
pink69
0
3
Lesenswert?

Leider

Hat Herr Köfer noch nicht erkannt, dass er nichts kann.

Antworten
joschi41
0
2
Lesenswert?

Ganz richtig

Man muss wissen, wann man was nehmen darf und wann es von der Bevölkerung als anstößig empfunden wird.

Antworten
fans61
3
19
Lesenswert?

Köfer - OMG

ich erspare mit heute wegen des schönes Wetter jeden Kommentar zu diesem .....egal.

Antworten