KlagenfurtJugend auf Abwegen

Körperverletzung, Einbrüche, Raub. Wöchentlich werden Jugendliche in Klagenfurt verurteilt. Viele gehören zu einer Gruppe aus 60 Personen, zu denen kaum jemand Zugang hat.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Heiligengeistplatz in Klagenfurt ist Treffpunkt Jugendlicher und Ort von Polizeieinsätzen
Der Heiligengeistplatz in Klagenfurt ist Treffpunkt Jugendlicher und Ort von Polizeieinsätzen © KLZ/Elisabeth Peutz, Helge Bauer
 

Sie sind noch Kinder, haben aber Vorstrafenlisten wie erwachsene Täter. Am Landesgericht Klagenfurt werden derzeit wöchentlich junge Burschen verurteilt. Erst am Dienstag bekam ein 15-Jähriger 18 Monate unbedingte Haft.