Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lockdowns, Mutationen, LockerungenWenig Licht und viel Schatten bei Österreichs Nachbarn

Auch Österreichs acht Nachbarländer haben weiter große Mühe, der Pandemie Herr zu werden. Optimistischer stimmende Inzidenzzahlen kommen aus Deutschland, finster ist die Lage weiterhin etwa in Tschechien.

 

Deutschland: Aktuell gute Inzidenzzahlen

Deutschland zwischen Hoffnung und Verzweiflung: Erstmals seit über drei Monaten liegt die Sieben-Tage-Inzidenz laut Robert Koch-Institut (RKI) unter 75: Binnen einer Woche wurden 72,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner erfasst (Österreich: 104). Die Politik plant offenbar trotzdem, den bestehenden Shutdown bis in den März zu verlängern. Vor dem Bund-Länder-Treffen drängen indes Wirtschaftsverbände massiv auf ein Ende des Lockdowns: "Geschlossene Handelsunternehmen brauchen schleunigst eine realistische Öffnungsperspektive. Ansonsten verlieren wir zehntausende Geschäfte", so der Handelsverband HDE. Bei der Einreise aus einem Risikogebiet gilt grundsätzlich eine zehntägige Quarantänepflicht. Deutschland unterteilt derzeit in Risikogebiete, Hochinzidenzgebiete und Virusvarianten-Gebiete. Impfzertifikate für uneingeschränkte Reisefreiheit sind für Berlin, solange nicht jeder Bürger die Chance hat, sich impfen zu lassen, kein Thema.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (3)
Kommentieren
oetti68
1
17
Lesenswert?

Ah geh

Schweiz: Ach ja schärfere Einreisebestimmungen?
Wie soll das funktionieren bei täglich 180000 Französische 70000 Italienischen und die Deutschen noch gar nicht dazugerechneten Grenzgängern?
Woher ich das weiss? Nun ich lebe schliesslich hier.
Glauben Sie nicht alles was Sie lesen.Journalismus und Politik ist ein hartes Brot in diesen Tagen und Monaten und vielleicht noch Jahren.

shorty
6
4
Lesenswert?

Wie ist die 7-Tage Inzidenz in Slowenien?

Mir fällt nur auf, dass laut Bericht in Slowenien alles eitle Wonne ist, die Slowakei aber so schlechte Zahlen hat. Meines Wissens liegt die Inzidenz in Slowenien aber sogar höher.

koko03
3
5
Lesenswert?

@Shotry

Und was willst uns damit sagen?
Hast einen Lösungsvorschlag für das weltweite Problem?