Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wegen Lockdown-LockerungenCSU bringt Grenzschließung zu Österreich ins Gespräch

"Unverantwortlich", nennt CSU-Generalsekretär Markus Blume Österreichs Lockdown-Lockerungen. Daher wird in Bayern über eine Schließung der Grenzen nachgedacht.

CORONA: VERSCHAeRFTE GRENZKONTROLLEN AM UeBERGANG MARKTSCHELLENBERG
© APA/BARBARA GINDL
 

Angesichts der österreichischen Corona-Lockerungen bei gleichzeitig hohen Infektionszahlen wird in Bayern über eine Schließung der Grenzen nachgedacht. "Das, was Österreich macht, ist aus unserer Sicht unverantwortlich", sagte CSU-Generalsekretär Markus Blume am Dienstag in der Sendung "Frühstart" von RTL und n-tv. Für Sorge in Deutschland sorgt die starke Ausbreitung von Virus-Mutanten aus Großbritannien und Südafrika, vor allem in dem direkt an Bayern angrenzenden Tirol.

"Wir werden nicht zulassen, dass sich diese Welle über die Grenze zu uns nach Deutschland breit macht", sagte dazu Blume. "Deswegen ist es gut und wichtig, dass auch die Grenzkontrollen jetzt wieder intensiviert werden." Darüber hinaus müsse aber "auch Grenzschließung eine Möglichkeit sein", wenn auch nur als "Ultima Ratio".

Zuvor hatte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) eine Schließung der Grenzen zwischen seinem Bundesland und Tirol ins Gespräch gebracht. Auch er verwies im "Münchner Merkur" vom Dienstag auf bereits erfolgte Verschärfungen bei Grenzkontrollen und Schleierfahndung. "Sollte die Gefahr wachsen, dürfen auch Grenzschließungen zu Tirol kein Tabu sein", so Söder. Neben Tirol grenzen drei weitere österreichische Bundesländer (Vorarlberg, Salzburg und Oberösterreich) an Bayern und damit Deutschland.

Kommentare (10)
Kommentieren
uomo23
0
2
Lesenswert?

Herr Blume

schauen Sie besser auf Ihre Landsleute , damit die nicht illegal nach Österreich zum schifahren kommen und übernachten!
Eigentlich sind laut Merkel die Grenzen sowieso geschlossen oder ?

Civium
3
8
Lesenswert?

Kein Wunder, die Zahlen bei uns sind höher als in

Bayern und trotzdem sperren sie alles auf!!

Das versteht niemand der denken kann!!

klaus59
4
8
Lesenswert?

Bitte liebe Bayern......

...... schließt die Grenze aber sofort, nachdem Kurz und Co. die Grenze zu Bayern für einen Besuch bei euch überschritten haben

Civium
2
7
Lesenswert?

Ich frage mich , wo ist der

Kanzler, man hört und sieht nix von ihm!!!

klaus59
0
0
Lesenswert?

Civium

wo ist der Kanzler? Jugend forscht!! Was weiß aber nicht einmal er.

ichsags
3
19
Lesenswert?

Wenn Deutschland...

... die Grenzen zu Tirol schließt, dann sind Platter und Co die Lachnummer... wenn's nicht so ernst und traurig wäre, wie die agieren. Bringen den tiroler Tourismus eigenhändig für die nächsten Jahre um... aber alles richtig gemacht!

SoundofThunder
4
18
Lesenswert?

🤔

Während in Deutschland der Lockdown verlängert wird wird er bei uns gelockert. Und nicht vergessen:Bayern grenzt an Virol! Wer will sich schon die Seuche reinholen?

Lodengrün
3
3
Lesenswert?

Hat nicht

Herr Nehammer mit Herrn Seehofer gesprochen und gemeint es wäre alles paletti? Sind wir doch zur Grenze geeilt und haben uns auf das gemeinsame Vorgehen eingeschworen.

wintis_kleine
8
19
Lesenswert?

Na, da werden

Die Bayern aber die Tiroler Politiker kennen lernen wenn sie das tun. Denn auf die rülpser aus München kann man in Innsbruck locker verzichten.

blackpanther
4
41
Lesenswert?

Satire?

Denn die Bayern lassen sich, im Gegensatz zu unserer Regierung, nicht von der Adlerrunde und von Platter schikanieren.