AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

CoronavirusAbschottung vor Virus wird verschärft

Die WHO hat wegen des Coronavirus internationalen Notstand ausgerufen. Eine Rückholaktion für Österreicher in China ist am Wochenende geplant. Sind diese Maßnahmen berechtigt?

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Viele Länder holen Bürger aus China heim. Am Wochenende sollen Österreicher ausgeflogen werden
Viele Länder holen Bürger aus China heim. Am Wochenende sollen Österreicher ausgeflogen werden © APA/AFP/HECTOR RETAMAL
 

Im Kampf gegen das sich weiterhin rasant ausbreitende Coronavirus haben China und andere Staaten ihre Maßnahmen nochmals verschärft. Singapur und die Mongolei wollen keine Chinesen mehr ins Land lassen. Auch Österreich erhöhte seine Sicherheitsstufe und gab eine partielle Reisewarnung für die Krisenregion aus. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Unterdessen holen immer mehr Länder ihre Bürger aus der hauptbetroffenen Provinz Hubei zurück.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren