WohnporträtIn diesem Haus ist man unter Nachbarn, aber doch ganz alleine

Mitten in einer Siedlung, aber gefühlt in Einzellage: Dieses Haus lässt nicht nur die Herzen der Bewohner höherschlagen, sondern konnte auch den einen oder anderen Preis einheimsen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ausgezeichnet wohnen: Der Bungalow wurde unter den „Häusern des Jahres 2020“ gelistet.
Ausgezeichnet wohnen: Der Bungalow wurde unter den „Häusern des Jahres 2020“ gelistet. © (c) TAMARA FRISCH PHOTOGRAPHHY
 

Ein kleiner Schritt macht es möglich: Sobald man einen Fuß auf die Terrasse des Neubaus setzt, bietet sich einem der Blick auf die scheinbar endlose Weite des dazugehörenden Grundstücks. Man sieht hinüber bis zum Wald, der die Grenze markiert. Die Ruhe der Anlage wirkt nicht nur auf die Bewohner, sondern auch auf die regelmäßigen Besucher: Am Waldrand lassen sich Rehe entdecken, die fast ihre Scheu verlieren. „Trotz der Lage in der Siedlung hat man hier das Gefühl, man ist völlig allein am Land“, sagt Architekt Bernhard Schönherr, der das Haus mit seinem Team entworfen hat. Mehr Idylle geht kaum.