RLB-Chef im Interview„Absolut schädlich für Sparer und Anleger“

Der Generaldirektor der Raiffeisen Landesbank, Martin Schaller, zieht eine kritische Bilanz der Ära Draghi in der Europäischen Zentralbank. Die Null- und Negativzinspolitik habe allein in Österreich seit 2015 zu einem Kaufkraftverlust von 15 Milliarden Euro geführt. Der nahende Weltspartag ist für ihn dennoch ein „Hochamt“.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Martin Schaller
Martin Schaller © RLB/Marija Kanizaj
 

In dieser Woche leitete Mario Draghi seine letzte EZB-Sitzung als Ratschef, in seiner Ära wurden die Zinsen nie erhöht, zuletzt wurde die Geldflut sogar noch einmal ausgeweitet. Das sind abermals trübe Aussichten für den nahenden Weltspartag.
MARTIN SCHALLER: Der scheidende Präsident hat uns ein tragisches Abschiedsgeschenk hinterlassen. Das können immer weniger Menschen nachvollziehen. Wir halten diese Null- und Negativzinspolitik für falsch, das sagen wir schon seit zwei, drei Jahren, als deutlich wurde, dass die Konjunktur anspringt, zwischen 2016 und 2018 sogar sehr stark. Hätte man die Zinsen damals leicht angehoben, wie in den USA, dann hätte man jetzt sogar ein leichtes Senkungspotenzial. Denn jetzt sind wir in einer Situation, in der sich die Konjunktur abschwächt, wobei ich nicht von einer Rezessionsgefahr sprechen würde, aber wir werden 2020 eine Delle haben. Der Schritt vom ersten Untergeschoß ins zweite Untergeschoß macht es aber sicher nicht besser, sondern bringt Sparer, aber auch Banken in eine schwierige Situation. Umgekehrt ist der Nutzen daraus aus meiner Sicht absolut überschaubar, wenn überhaupt vorhanden.

Kommentare (1)
tenke
2
9
Lesenswert?

Martin Schaller - Raiffeisen

Ein sehr sympatischer, realistischer und am Boden gebliebener Generaldirektor.
Auch Raiffeisen ist und bleibt trotz aller "Negativ-Emotionen" gegenüber Banken allgemein, weiterhin eine regionale, kundenfreundliche und vor allem vertrauenswürdige Bank.
WEITER SO!!