Start-up QuickticketWie eine "smarte Liste" Warteschlangen in Ordinationen verbannen soll

Das Grazer Start-up Quickticket will mit einem Ticket-System das Anmelden in Ordinationen neu regeln. Getüftelt wird an einer digitalen Lösung, bei der auch ein stationärer "Kiosk" eine tragende Rolle übernimmt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Patienteninformation in Echtzeit: Armin Dax-Sinkovits und Katharina Feiertag
Patienteninformation in Echtzeit: Armin Dax-Sinkovits und Katharina Feiertag © Quickticket
 

Lange Warteschlangen, überfüllte Wartezimmer in Ordinationen, sich kontinuierlich nach hinten verschiebende Arzttermine, bange Nachfragen beim Ordinationspersonal. Geht es nach dem Grazer Start-up Quickticket, sollen derlei Bilder bald der Vergangenheit angehören. Versprochen wird eine „smarte Warteschlange“.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!