Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Am Standort VillachKärnten baut Forschungslabor für die Silicon Austria Labs

Errichtung eines Forschungszentrums vor Verwirklichung. Kärnten beschließt acht Millionen Euro zur Finanzierung.

Pressekonferenz & Expertengespr�ch ´SAL & CTR verschmelzen zu einem Forschungszentrum´
Am High Tech Campus entsteht ein Forschungslabor für SAL © Johannes Puch/KK
 

Das mit vor einem Jahr präsentierte Projekt eines 1000 Quadratmeter großen Forschungsreinraums in Villach – der größte private seiner Art in Österreich – steht kurz vor der Umsetzung. Heute beschließt die Kärntner Landesregierung über die Betriebsansiedelungs- und Beteiligungsagentur Babeg acht Millionen Euro für das Forschungszentrum im High Tech Campus Villach (HTCV). Die Stadt Villach steuert eine Million Euro bei. Die Finanzierungszusage aus Kärnten bedeutet die Basis für die Errichtung des zweiten Gebäudes am HTCV.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren