Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Investitionen Kräftige Impulse für die steirische Wirtschaft

Energie Steiermark, Sappi und die Admonter Holzindustrie setzen mit ihren millionenschweren Investitionen positive Signale gegen die Schwerkraft der Coronakrise.

© Energie Steiermark
 

Normalerweise ist es Politikern und Vorständen vorbehalten, Neues feierlich zu eröffnen. Bei der Energie Steiermark wurden am Dienstag die Rollen getauscht. Lehrlinge gaben den offiziellen Startschuss für den E-Campus, das nagelneue Ausbildungszentrum in der Neuholdaugasse in Graz, in dessen Bau der Energiekonzern zehn Millionen Euro gesteckt hatte. Dafür durften Vertreter der Politik – sie waren mit den Ministerinnen Gewessler und Schramböck sowie den Landesregierern Schützenhöfer, Lang, Lackner und Seitinger zahlreich vertreten – und Aufsichtsräte an die Werkbänke treten, um mit der Feile ein Stück Stahl zu bearbeiten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.