AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Fahrplan zur Gastro-ÖffnungWirte: "Sonst zahlt sich das Aufsperren erst gar nicht aus"

Fahrplan für die Wiederöffnung der Lokale steht. Die Branche ist erfreut – sieht aber noch Schwächen.

CORONAVIRUS: GASTGARTEN
CORONAVIRUS: GASTGARTEN © (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
 

Der Countdown läuft: Mit Mitte Mai, konkret am Freitag, dem 15. 5., dürfen Gastronomiebetriebe wieder öffnen. Diesen Zeitpunkt hat die Bundesregierung schon länger in Aussicht gestellt, nun gab es aber weitere Details im Zusammenhang mit den Sicherheitsbestimmungen. Mario Pulker, Obmann des Fachverbandes Gastronomie in der WKO, spricht von einem „wichtigen Schritt in Richtung Normalität“. Derzeit sind Gastrobetriebe ja auf die Zustellung und Abholung von Speisen beschränkt, in gut zwei Wochen dürfen dann, zwischen 6 Uhr früh und 23 Uhr, auch wieder Gäste empfangen werden – allerdings unter strengen Auflagen.

Kommentare (11)

Kommentieren
pescador
2
5
Lesenswert?

Tische sollen möglichst im Vorfeld reserviert werden

Bedeutet das, dass ein Spontanbesuch in einem Lokal nicht möglich ist? Z.B. Feierabendbier usw.

Antworten
Mein Graz
0
0
Lesenswert?

@pescador

Du kannst jederzeit in ein Lokal gehen, auch ohne Reservierung. Nur musst du warten, bis du einen freien Sitzplatz zugewiesen bekommst, denn auch für ein schnelles Bier musst du an einem Tisch sitzen - Schankbetrieb an der Theke ist untersagt.
Zum Betreten und Verlassen des Lokals und zum Gang aufs WC musst du eine Maske aufsetzen, beim Biertrinken darfst sie aber abnehmen. Also Bier ungefiltert genießen, Strohhalm ist nicht nötig 😉.

Auf "gast(dot)at" kann man die gesamten Vorschriften nachlesen.
Wobei auch hier noch einige Fragen offen bleiben...

Antworten
SagServus
0
8
Lesenswert?

Bedeutet das, dass ein Spontanbesuch in einem Lokal nicht möglich ist?

Nein, sonst würde da stehen "müssen".

Du kannst jederzeit ins Restaurant auch ohne Sitzplatzreservierung gehen.

Kann halt nur sein, dass du warten musst bis ein Sitzplatz frei ist bzw. bis der Kellner dir einen freien Sitzplatz gibt.

Freie Sitzplatzwahl gibts nächste Zeit nicht.

Antworten
wiesengasse10
9
7
Lesenswert?

Anschober: Wir setzen auf das Vertrauen, darauf, dass das Bewusstsein für die Notwendigkeit von Hygiene und Mindestabstand gelernt ist und die Menschen sehr bewusst und selbständig tun, was zu tun ist."

"Die Menschen" das bin nicht nur ich als Gast, Konsument oder Kunde, sondern das ist auch der Hotelier und der Wirt: Ich wünsche mir von denen nicht ausschließlich umsatzorientiertes und gewinnorientiertes Handeln, sondern das mittragen und konsequentes Einhalten von Maßnahmen (ja dann müssen halt mal ein paar Tische weg, und es gibt kein Thekenstehen...), die mich als einzelnen Gast oder Kunden und somit die Gesamtheit der Bevölkerung schützen !! Ich werde sehr genau darauf achten, und sehe ich eine diesbezüglich laxe Einstellung eines Wirtes, so sieht mich der nie wieder !!

Antworten
chrisq
0
0
Lesenswert?

Auf jeden Fall

Ich handhabe das bereits jetzt so. Die kleineren Rewe Läden sehen mich auf jeden Fall nicht mehr so schnell. Kann ja auch zu Spar, Hofer etc. gehen.

Antworten
joektn
36
16
Lesenswert?

🤔

Können Wirte eigentlich noch was anderes als nur meckern? Solche Horror Szenarien kennen wir doch schon von der Registerkassenpflicht, Rauchverbot, den Jugenschutzgesetzen usw usw...

Antworten
redbull
9
40
Lesenswert?

Größere Feiern

wären zum jetzigen Zeitpunkt verantwortungslos. Hätte auch im Mai eine große Feier, kann ja später nachgeholt werden.
Man hat gesehen, was bei größeren Zusammenkünften, oft mit Personen aus verschiedenen Regionen oder Bundesländern, passieren kann.

Antworten
haraldk1969
96
26
Lesenswert?

Das ganze ist nur mehr lächerlich

Die ganzen Auflagen für die Wirte sind nur mehr lächerlich.
Die Regierung hat keine Ahnung von irgend etwas.
Da können sie gleich zugesperrt lassen.
Zuerst Rauchverbot und jetzt das, wollt ihr auch die Wirte komplett umbringen.
Liebe Regierung legt eure Ämter endlich nieder, denn ihr wisst nicht mehr was ihr tut.
Hoffendlich hält sich keiner an den Unsinn der Vorgaben.

Antworten
wollanig
9
32
Lesenswert?

Köstliche

Satire. Sie meinen das doch nicht ernst, gell...... oder?

Antworten
rbalboa
5
23
Lesenswert?

Moderate Auflagen

Wenn ich mir den gestrigen Erlaß der italienischen Regierung zur Wiedereröffnung von Hotelbetrieben ansehe, sind die Auflagen sinnvoll und praktisch. Bei den Italienern schüttelt man nur den Kopf. Teuer, steril und praxisfremd. Bei deren Auflagen will dort bestimmt keiner dort Urlaub machen.

Antworten
Amadeus005
11
40
Lesenswert?

Wenn nicht erlaubt eine Katastrophe für die Betriebe

Wenn erlaubt eine Katastrophe für das Land.
Was ist besser?

Antworten