AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Coronavirus Minus 17 Prozent: Chinas Außenhandel bricht ein

Demnach sackten Chinas Exporte im Jänner und Februar im Vergleich zu den ersten zwei Monaten des Vorjahres um 17,2 Prozent auf einen Wert von umgerechnet 292,45 Milliarden US-Dollar (259 Mrd. Euro) ab.

© AP
 

Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Epidemie ist Chinas Außenhandel stark zurückgegangen. Erstmals seit dem Ausbruch der Lungenkrankheit Covid-19 legte die Pekinger Zollverwaltung am Samstag Handelszahlen vor.

Demnach sackten Chinas Exporte im Jänner und Februar im Vergleich zu den ersten zwei Monaten des Vorjahres um 17,2 Prozent auf einen Wert von umgerechnet 292,45 Milliarden US-Dollar (259 Mrd. Euro) ab. Die Einfuhren gingen um 4 Prozent auf 299,54 Milliarden Dollar zurück. Insgesamt schrumpfte der Außenhandel damit um 11 Prozent.

Vollbremsung

Die strengen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus hatten die chinesische Wirtschaft seit Ende Jänner praktisch zum Stillstand gebracht. Die Auswirkungen wurden daher besonders im Februar spürbar. Nur langsam nehmen Fabriken und Unternehmen die Arbeit wieder auf.

Eine schwächelnde Wirtschaft in China hat auch für exportorientierte Länder wie Deutschland spürbare Folgen. Die Volksrepublik ist ein wichtiger Absatzmarkt für deutsche Firmen. Im vergangen Jahr lag das Exportvolumen bei 96 Milliarden Euro.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ferdinand22
0
0
Lesenswert?

Und die ganze Weltwirtschaft

... geht in die Knie.

Antworten
ichbindermeinung
1
16
Lesenswert?

CO2 Ausstoss rasselt in den Keller, Klimaziele

der ganze CO2 Ausstoss sinkt durch den Virus jetzt immens, genau so wie es die Experten u. Aktivisten gefordert haben

Antworten
PiJo
0
13
Lesenswert?

Effektiver als Greta

Die Natur schlägt zurück und das ohne Aktivisten und Demos

Antworten
Stratusin
0
0
Lesenswert?

Nur,

so weit sollte es niemals kommen, hätte die Menschheit nich ein bisschen einen Hausverstand.

Antworten