AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WeihnachtseinkäufeEilige Geschenke? Der Handel schließt um 13 Uhr

Vielerorts wird am heutigen 24. Dezember wohl noch für Weihnachten eingekauft. Die Geschäfte schließen jedoch nicht erst um 14 Uhr, sondern bereits um 13 Uhr. Dafür haben sie zu Silvester länger offen.

Der Handel schließt am heutigen 24. Dezember größtenteils um 13 Uhr.
Der Handel schließt am heutigen 24. Dezember größtenteils um 13 Uhr. © KLZ/Markus Traussnig
 

Einkaufen für Weihnachten in letzter Minute? An einem 24. Dezember herrscht, wenn noch nicht alle Packerl besorgt sind oder der Kühlschrank leer ist, generell ein wenig Eile. Heuer gilt dies besonders, da die meisten Geschäfte bereits um 13 Uhr schließen. Das wurde bei den jüngsten Kollektivvertragsverhandlungen zwischen den Sozialpartnern vereinbart, an den sonstigen Einkaufstagen in der Weihnachtszeit werden die gesetzlichen Möglichkeiten ohnehin ausgeschöpft. In den vergangenen Jahren hielt der Handel am 24. meist bis 14 Uhr offen.

Um 13 Uhr ist heute Schluss

Nicht ganz einheitlich sind aber die Öffnungszeiten im Lebensmittelhandel - da geht es heute wohl noch einmal rund. Die Spar-Märkte öffnen frühestens um sechs Uhr (manche auch später), der Großteil schließt um 13 Uhr, auch jener am Hauptbahnhof in Graz. Zur Standortsuche geht es hier. Die Filialen von Billa und Merkur haben am Heiligen Abend von 6.30 Uhr bis 13 Uhr offen - hier geht es zum Filialfinder. Hofer öffnet um 7 und schließt um 13 Uhr. Die Standardöffnungszeit von Lidl ist um 7.40 Uhr - am Heiligen Abend ist sie wie bei den Mitbewerbern um 13 Uhr zu Ende.

Auch wer noch Geschenke einkaufen will, darf am heutigen Dienstag nicht zu spät aufstehen. Die Elektronikmärkte Media Markt und Saturn etwa halten von 9 bis 13 Uhr geöffnet, bei Kastner & Öhler gilt dies von 9.30 bis 13 Uhr.

Zu Silvester länger

Die Post-Filialen sind am 24. Dezember von 9 bis 12 Uhr geöffnet - ausgewählte Filialen, die sich beispielsweise in Einkaufszentren befinden, gegebenenfalls länger.

Am Silvestertag halten die Geschäfte übrigens länger offen, dafür gibt es aber keine einheitliche Uhrzeit. Die Handelsketten planen - anstatt wie üblich bis 15 Uhr - bis 16 bzw. sogar bis 17 Uhr offen zu halten, was wiederum heftige Proteste seitens der Gewerkschaft auslöste.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Eltern
7
11
Lesenswert?

Die

Geschäfte sollten heute alle geschlossen bleiben!!

Antworten
Carlo62
10
4
Lesenswert?

Weil?

...

Antworten
wotschi
3
10
Lesenswert?

Weil...

auch die Handelsangestellten Familie haben und jeder genug Zeit zum Einkaufen hatte.

Antworten
Butterkeks
1
10
Lesenswert?

...

Es gibt übrigens nicht nur Handelsangestellte die am 24. arbeiten. Nur so nebenbei als Info...

Antworten
rebuh
0
0
Lesenswert?

Naja, den Herzinfarkt kann ich nicht vorziehen oder verschieben

Den Einkauf von Lebensmitteln und dergleichen schon!

Antworten
scaramango
3
11
Lesenswert?

Ja, das stimmt...

... aber es sollten so wenige Menschen wie möglich sein. Geschenke können wirklich weit früher besorgt werden und verhungern wir bei uns auch keiner ohne "frisches Semmerl".
Weniger Egoismus und mehr Mitmenschlichkeit wäre gerade zu Weihnachten angebracht!

Antworten