AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

EuroSkills 2020Berufs-EM in Graz: Andreas Gabalier als Pate vorgestellt

In 21 Monaten gehen die EuroSkills 2020 in Graz über die Bühne. Jetzt wurde die Kampagne präsentiert - unterstützt von Volksrock'n'Roller Andreas Gabalier.

Fabian Gwiggner, Melanie Seidl, Lisa Janisch, Andreas Gabalier, Birgit Haberschrick und  Manfred Zink
Fabian Gwiggner, Melanie Seidl, Lisa Janisch, Andreas Gabalier, Birgit Haberschrick und Manfred Zink © (c) KANIZAJ
 

Die 600 besten Jungfacharbeiter Europas, mehr als 100.000 Besucher an drei Wettkampftagen - die Berufs-EM EuroSkills 2020, die von 16. bis 20. September 2020 im Grazer Messecenter über die Bühne gehen, sollen ein Riesenspektakel werden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, am Samstag wurde die erste große Kampagne präsentiert. Mit dabei: Volksrock'n'Roller Andreas Gabalier, der die EM in seiner Heimatstadt Graz als offizieller Pate unterstützen wird. Im Vorfeld seines großen Konzertes in der Stadthalle betonte Gablier: "Es ist mir ein persönliches Anliegen, EuroSkills 2020 in meiner Heimat zu unterstützen. Jeder, der ein Handwerk ergreift und seinen Beruf mit Leidenschaft ausübt und Spitzenleistungen bei Bewerben wie diesen abliefern, ist ein Held für mich."

Josef Herk, Aufsichtsratsvorsitzender der EuroSkills 2020 GmbH, zeigt sich über die prominente Patenschaft naturgemäß sehr erfreut. "Es ist ein wunderbares Gefühl, dass die EuroSkills in knapp zwei Jahren in Österreich über die Bühne gehen, damit wurde ein Traum für uns wahr." Dass man mit Andreas Gabalier nun so einen prominenten Paten gewinnen konnte, unterstreiche auch die Bedeutung, die diese Heim-EM habe. "Die Tatsache, dass sich ein so bekanntes Gesicht für die Handwerksberufe und unsere jungen Talente einsetzt, ist ein Zeichen dafür, wie bedeutend die Botschaft der Skills ist."

Meistersänger Gabalier und die Berufs-Europameister

Präsentiert wurden am Samstag aber auch die "Botschafter" der EuroSkills 2020. Die ersten "Heroes" sind mit Birgit Haberschrick (Europameisterin Floristik 2014), Lisa Janisch (Europameisterin Maler und Beschichtungstechniker 2016), Fabian Gwiggner (Europameister Grafik Design 2016), Manfred Zink (Weltmeister Möbeltischler 2015) und Melanie Seidl (Europameisterin Steinmetz 2012) allesamt junge Fachkräfte, die bei internationalen Bewerben Gold holen konnten. Die ersten Termine haben die Heroes bereits absolviert.

EuroSkills 2020 in Graz

EuroSkills ist ein europäischer Berufswettbewerb, der alle zwei Jahre ausgetragen wird. Herzstück der Berufseuropameisterschaft ist der berufliche Wettbewerb, in dem Jugendliche aus ganz Europa, aus unterschiedlichsten Berufsbildungssystemen, in einem dreitägigen Wettkampf ihr fachliches Können in rund 45 Berufen unter Beweis stellen.

2020 findet EuroSkills erstmals in Österreich, mit dem Austragungsort Graz, statt. Hier geht's zur offiziellen Website

Erwartet werden rund 600 Teilnehmer aus 28 Nationen, die sich in 45 Berufen in den Bereichen Industrie, Handwerk und Dienstleistung um Medaillen matchen.

Bei den mehrtägigen Wettkämpfen werden insgesamt rund 100.000 Besucher in Graz erwartet.

Gemeinsam drückten sie heuer bei EuroSkills in Budapest dem Team Austria in den Wettkämpfen die Daumen, beim Dreh des neuen Imagefilms für EuroSkills 2020 erkundeten sie bereits die Grazer Hauptstadt.

Gabalier, Herk Haberschrick
Gabalier, Herk Haberschrick Foto © EuroSkills 2020
In Zukunft wird man sie bei offiziellen Terminen ebenso antreffen wie in Berufsschulen und Ausbildungsstätten, wo der „Heldennachwuchs“ ihre Vorbilder um Rat und Erfahrungsberichte bitten kann. Gemeinsam mit Gabalier wurden sie zudem für die Imagekampagne in Szene gesetzt.
Fabian Gwiggner, Lisa Janisch, Angelika Ledineg, Andreas Gabalier, Melanie Seidl, Birgit Haberschrick, Josef Herk, Harald del Negro, Manfred Zink
Fabian Gwiggner, Lisa Janisch, Angelika Ledineg, Andreas Gabalier, Melanie Seidl, Birgit Haberschrick, Josef Herk, Harald del Negro, Manfred Zink Foto © (c) KANIZAJ
Die Vorbereitungen auf die EM laufen bereits jetzt weiter auf Hochtouren, wie die zwei Geschäftsführer Harald del Negro und Angelika Ledineg betonen: „Es sind zwar noch 21 Monate bis zum Event, aber diese werden sehr schnell vergehen. Gemeinsam mit unserem schlagkräftigen Team sorgen wir dafür, dass die Weichen weiterhin auf Erfolgskurs gestellt bleiben." 
Janisch, Seidl, Gabalier, Herk, Haberschrick
Janisch, Seidl, Gabalier, Herk, Haberschrick Foto © EuroSkills 2020
Gemeinsame Kampagne: Gwiggner, Janisch, Seidl, Gabalier, Haberschrick und Zink
Gemeinsame Kampagne: Gwiggner, Janisch, Seidl, Gabalier, Haberschrick Foto © Euroskills 2020

Kommentare (1)

Kommentieren
schadstoffarm
0
0
Lesenswert?

#weareskills

wie passt da der Mundwerker Gabalier ins Bild ? Marketing muss man nicht verstehen, humanicfranz.

Antworten