Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

StallhofenFür das ehemalige SFL technologies-Werk wird nun ein Käufer gesucht

Vor zwei Jahren wurde das heimische Paradeunternehmen SFL technologies nach der zweiten Insolvenz geschlossen. Nun wird für große Teile der Immobilien, darunter Fertigungshallen und Büros, ein Käufer gesucht.

Der Schätzwert der gesamten Immobilie wird mit 4,5 Millionen Euro angegeben © Monika Schachner
 

Der Schock in der steirischen Wirtschaftswelt und speziell in der Weststeiermark war groß: Denn immerhin waren knapp 200 Mitarbeiter von der Insolvenz der SFL technologies GmbH im Herbst 2017 betroffen. Rund 83 Millionen Euro betrug die Überschuldung damals, als Auslöser wurde seitens des Unternehmensgründers Hans Höllwart der Wegfall eines großen Projekts in Wien genannt. Von der Insolvenz nicht betroffen war jener Unternehmensteil, der das Elektronutzfahrzeug ELI entwickelt und produziert und inzwischen unter dem Firmennamen MUP technologies tätig ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren