Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Arik BrauerEr hat die Lipizzanerheimat künstlerisch mitgeprägt

Am Sonntag starb Universalkünstler Arik Brauer im Alter von 92 Jahren. Den Bezirk Voitsberg hat der Doyen etwa mit der Kunstfassade des Voitsberger Rathauses bereichert.

Arik Brauer legte bei der Verfliesung der Rathaus-Fassade selbst Hand an und gestaltete auch das beliebte Glockenspiel © Stadtgemeinde Voitsberg
 

Der Tod des Universalkünstlers Arik Brauer am Sonntag löste im Bezirk Voitsberg große Trauer aus. Hat er doch mit seinem Wirken auch die Lipizzanerheimat bereichert. „Er hatte eine Ausstellung bei uns im Rathaus. Da haben wir darüber gesprochen, ob er sich vorstellen könne, das Gebäude zu verschönern“, erinnert sich etwa der Voitsberger Altbürgermeister Ernst Meixner.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren