FehringEine Bürgerversammlung im Zeichen der Corona-Impfung

In Fehring wird am 14. Oktober mit Ärzten über die Corona-Impfung diskutiert. Bei der Bürgerversammlung im Kulturhaus Brunn wird es auch die Möglichkeit geben, sich impfen zu lassen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Stadtamtsdirektorin Carina Kreiner, Bürgermeister Johann Winkelmaier, Vizebgm. Marcus Gordisch und Stadträtin Ute Schmied © Helmut Steiner
 

In mehreren Gemeinden macht der sogenannte Impfbus Station - wie etwa am Freitagvormittag in Tieschen. Fehring hat sich für einen anderen Weg entschlossen, seinen Bürgern das Thema Corona-Impfung näherzubringen. Man nutzt dafür die Bürgerversammlung, die laut Steiermärkischem Volksrechtegesetz jährlich stattfinden muss. Damit werde diese Gemeindeversammlung heuer zu etwas Besonderem, wie Bürgermeister Johann Winkelmaier (ÖVP) unterstreicht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

smarty
1
4
Lesenswert?

Bravo

Leider ist Überzeugungsarbeit in diesen Zeiten das Wichtigste!