Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Niceshops wächst kräftig90 Millionen Umsatz und 200 neue Arbeitsplätze geplant

Der Ausbau von Niceshops liegt im Zeitplan, für heuer erwartet man rund 90 Millionen Euro Umsatz - und ist damit 20 Millionen über Plan. Das Ziel: 200 neue Arbeitsplätze in der Region schaffen.

Die Geschäftsführer Roland Fink, Barbara Unterkofler und Christoph Schreiner mit Bürgermeister Karl Konrad und Architekt Harald Lückl © Katharina Siuka
 

Halbzeit bei der Betriebserweiterung von Niceshops in Saaz (Gemeinde Paldau): Die Geschäftsführer Roland Fink, Christoph Schreiner und Barbara Unterkofler luden am Donnerstag zur Gleichenfeier. „Wir sind im Zeitplan“, sagt Fink.

Kommentare (2)

Kommentieren
FlohMani
6
5
Lesenswert?

Ja klar....

....... wenn Stellen von dem Unternehmen ausgeschrieben werden und sich bewirbt bekommt man inhalb einer Stunde die Absage. Und ab 30 ist man sowieso zu alt für die Stelle. Aber ist ja angeblich der beste Arbeitgeber in der Region. Bla Bla

ma12
3
8
Lesenswert?

OK

Aber Einheimische werden wenige eingestellt, warum?