Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neuer Betreiber Kärntner AHA-Gruppe übernimmt Pflegeheim in St. Lorenzen und sieben weitere

Das Pflegeheim "Tannenhof" in St. Lorenzen ist seit Ende November geschlossen, nun wird er von der Kärntner AHA-Gruppe übernommen. Auch die anderen Heime der Samariterbund Graz-Gruppe gehen an AHA.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In St. Lorenzen hofft man auf die Wiedereröffnung des Pflegeheims "Tannenhof"
In St. Lorenzen hofft man auf die Wiedereröffnung des Pflegeheims "Tannenhof" © Pototschnig Franz
 

Als im November des Vorjahres das Bundesheer die Kontrolle über das Pflegeheim in St. Lorenzen übernehmen musste, war das der Anfang vom Ende. Der "Tannenhof" sperrte nicht mehr auf, letztlich musste auch die Grazer Gruppe des Arbeitersamariterbundes (ASB) Insolvenz anmelden. Seitdem herrschte Verunsicherung, wie es mit dem Pflegeheim in St. Lorenzen - und den weiteren sieben steirischen Heimen - weitergehen wird. In St. Lorenzen sind die Würfel nun gefallen, wie Bürgermeisterin Petra Weberhofer am Donnerstag mitteilt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren