ASB-Heime vor VerkaufBewohner wollen wieder zurück ins Pflegeheim "Tannenhof"

Das Pflegeheim "Tannenhof" in St. Lorenzen ist seit Ende November geschlossen. Aber viele Bewohner und Mitarbeiter wollen zurück. Laut Masseverwalter Scherbaum gibt es Interessenten für alle acht Heime, das gibt Bürgermeisterin Weberhofer wieder Hoffnung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In St. Lorenzen hofft man auf die Wiedereröffnung des Pflegeheims "Tannenhof"
In St. Lorenzen hofft man auf die Wiedereröffnung des Pflegeheims "Tannenhof" © Pototschnig Franz
 

Dass die acht Pflegeheime des Arbeiter-Samariterbundes (ASB) in Insolvenz sind, beschäftigt die St. Lorenzener Bürgermeisterin Petra Weberhofer sehr. Schließlich ist der "Tannenhof" in ihrer Gemeinde das einzige dieser acht Heime, das noch immer geschlossen ist.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.