Deutschland, Schweiz und ÖsterreichTriple-Platz eins für Gabaliers neues Album

Das neue Album „Vergiss Mein Nicht“ schafft es aus dem Stand auf Platz eins in den Album-Verkaufscharts in Österreich, Deutschland und der Schweiz. In Österreich gibt's schon jetzt Platin.

© APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Wenn man denkt, da geht nicht mehr, kommt von irgendwo eine neue Gabalier-Erfolgsmeldung her: Nun hat es Andreas Gabalier doch tatsächlich geschafft, mit seinem neuen Album "Vergiss mein nicht" in der gesamten D-A-CH-Region - sprich Deutschland, Österreich, Schweiz - auf Platz eins der Verkaufscharts zu landen. Vom Stand aus, versteht sich.

Den hohen Aufwand hinter dem Album, für das sich der Grazer diesmal viel Zeit gelassen hat, haben seine Fans also mit einer weiteren Ehrung quittiert.

Für das Album „Vergiss mein nicht“ darf zudem nur eine Woche nach der Veröffentlichung Platin in Österreich verlautbart werden.

Der nächste Höhepunkt wartet in München: Da tritt der Volks-Rock'n'Roller am Samstag zum dritten Mal im ausverkauften Olympiastadion auf.

 

 

 

 


 

 

 

 

Kommentare (4)

Kommentieren
tannenbaum
2
4
Lesenswert?

Zum

dritten mal das Olympiastadion ausverkauft! Was ist denn mit "die " Deutschen los?

Antworten
unterhundert
1
11
Lesenswert?

schön für Ihn,

mia isss Wuascht.

Antworten
minerva
4
8
Lesenswert?

mia isss a Wuascht...

dasas dir Wuascht is

Antworten
carpe diem
5
12
Lesenswert?

Sänger?

Das ist schön für Herrn Gabalier, macht seine Musik aber nicht besser.

Antworten