Neues AlbumFür Gabalier-Fans geht jetzt die Post ab

Andreas Gabalier präsentiert sein erstes Studioalbum seit 2015 – und bekommt eine eigene Briefmarken-Edition. So können Sie bei der exklusiven Präsentation in Wien dabei sein!

Andreas Gabalier in Nashville: Hier nahm er einige Songs seines neuen Albums auf © Universal Music/Sepp Pail
 

Die Spannung ist groß: Auch wenn es dank Live-Album und „MTV Unplugged“ gar keine richtige Durststrecke war, ist es doch drei Jahre her, dass Andreas Gabalier mit „Mountain Man“ ein Studioalbum auf den Markt brachte. Mit dem „Lummerlandlied“ und „Verdammt lang her“ sind zwei Single-Vorboten schon da, das Album „Vergiss mein nicht“ folgt am 1. Juni – und spätestens dann werden wir erfahren, was es mit den Gerüchten um ein Duett mit Arnold Schwarzenegger auf sich hat, die ja durch ein gemeinsames Foto im Studio noch zusätzlich befeuert wurden.

Aufgenommen wurden die neuen Songs mit Matze Roska in Berlin, London, L. A. – und wieder in Nashville, wo man mit einigen der besten Musiker der US-Country-Metropole zusammenarbeitete. Wie die Titelliste verrät, spannt sich der sprachliche Bogen von Deutsch („Kleine steile heile Welt“) über Steirisch („Des gibt’s jo net“) bis hin zu Englisch („Loving Arms“).

Video: 'Verdammt lang her'

Video: 'Verdammt lang her'

Gabalier eine kleben

Darüber hinaus kann man dem Volks-Rockstar jetzt auch eine kleben, wohlgemerkt aber nur im übertragenen Sinn: Die österreichische Post bringt eine achtteilige Serie mit Fan-Briefmarken auf den Markt: Die gibt’s ab Juni gemeinsam mit dem Album in den Post-Filialen und online zu erstehen.

Österreichische Post AG
So sieht eine der acht Briefmarken mit Andreas Gabalier aus © Österreichische Post AG

So sind Sie bei der Albumpräsentation dabei:

Präsentiert werden Album und Marken gemeinsam am 29. Mai bei einem exklusiven Showcase im Wiener Palais Wertheim. Zehn Vorteilsclubmitglieder können dabei sein – wir verlosen bis 21. Mai 5 x 2 Karten! Sie müssten uns nur verraten, warum ausgerechnet Sie dabei sein müssen. Zum Gewinnspiel geht es hier.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Ichweissetwas
0
1
Lesenswert?

Keinesfalls hörenswert,

und wenn ganze Alben am Mount Everest aufgenommen werden.....

Antworten
schadstoffarm
1
9
Lesenswert?

Fans

können ihn jetzt hinten ablecken um Post zu frankieren.

Antworten