Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fünf Jahre Grazer Amokfahrt"Ich habe hinaufgeschaut und gesehen, wie uns Scharfschützen bewachen"

Fünf Jahre nach der Amokfahrt gab Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, der APA ein Interview über sein härtestes Jahr.

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer beim Trauermarsch eine Woche nach der Amokfahrt.
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer beim Trauermarsch eine Woche nach der Amokfahrt. © Jürgen Fuchs
 

Knapp fünf Jahre nach der Amokfahrt in Graz sind beim steirischen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) die Wunden kaum verheilt. Noch heute hat er in der Herrengasse das Bild vor sich, als Alen R. am 20. Juni 2015 mit einem Geländewagen durchgerast war und drei Menschen getötet hatte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren