AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

"Unglückliche Umstände"Polizei rechtfertigt sich nach Megastau

Kein Platz für Fan-Busse, dazu die Rush Hour und die Herbstmesse. Und mitten drin in dem Schlamassel: die Exekutive.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Nichts ging in Graz mehr
Nichts ging in Graz mehr © Schaupp
 

"Es war ein verkehrsreicher Wochentag, dazu die Rush Hour, die Eröffnung der Herbstmesse - eine Verkettung unglücklicher Umstände hat zu dem Stau geführt." Fritz Grundnig, Sprecher der Grazer Polizei, versucht eine Erklärung für den Verkehrskollaps am Donnerstag Nachmittag im Vorfeld des Fußball-Schlagers WAC gegen AS Roma zu finden.

Kommentare (26)

Kommentieren
Steirerbua88
0
0
Lesenswert?

Graz will eine Weltstadt werden/sein

Versagt aber schon bei den grundlegenden Sachen wie Verkehr...
Eigentlich peinlich.

Antworten
hansi01
4
16
Lesenswert?

Was kann die Grazer Polizei dafür

Dass im Klagenfurter Wörterseestadion der Wald wächst.

Antworten
paulrandig
2
17
Lesenswert?

Die hätten...

...im Wald in Klagenfurt spielen sollen. Mit Publikum. Das wäre einmal etwas anderes gewesen. Und sicher auch lustig.

Antworten
bluebellwoods
1
26
Lesenswert?

Fehlendes Verkehrskonzept

Bei nur einer einzigen größeren Veranstaltung geht es schon ziemlich zäh dahin, fallen dann wie diesmal die Herbstmesse und ein internationales Fußballspiel zusammen, geht gar nichts mehr. (das nur wegen des Waldes im Klagenfurter Stadion nach Graz ausweichen musste...) Die Polizei muss sich meines Erachtens nicht rechtfertigen. Sie ist für das Chaos nicht verantwortlich (sie kriegen nur das Fett ab weil sie vor Ort sind), das ist die Stadt Graz und die reagiert nicht. Nach dem Chaos ist vor dem Chaos der nächsten Großveranstaltung...
Bei Veranstaltungen wie gestern, die über längere Zeit feststehen, sollte man erwarten können, dass über etwaige Verkehrsbehinderungen bzw. die Teilsperre der Liebenauer Tangente rechtzeitig informiert wird.
So kann man Fahrten, die nicht unbedingt nötig oder zeitlich flexibel sind, besser planen oder bei Bedarf auf Öffis umsteigen.

Antworten
tigeranddragon
34
8
Lesenswert?

Wer

als Grazer an einem Freitag, spätnachmittags durch Graz gurkt ist ohnehin selbst schuld.

Antworten
Mein Graz
1
26
Lesenswert?

@tigeranddragon

Gestern war Donnerstag.

Antworten
tigeranddragon
0
22
Lesenswert?

Stimmt

das war jetzt mal richtig peinlich

Antworten
infomenü
0
3
Lesenswert?

😁😁😁

Ihr seid lustig ...😂😂 ehrlich

Antworten
Haheande
6
21
Lesenswert?

Null Konzept

Völliges Versagen der Verkehrsplanug. Tunnesperre im Plabutsch und Baustelle auf der Umleitungsstrecke!! Wie krank ist das?? Wohl zu wenig Feinstaub oder? Hoffe die Verantwortlichen werden zur Verantwortung gezogen!!!

Antworten
duesenwerni
0
21
Lesenswert?

Auf die Stellfläche bei der Messe wird man in Zukunft nicht ...

… (während der Bauphase) bzw. nur bedingt zählen können.
Der rechtskräftige Bebauungsplan 06.12.1 Fröhlichgasse sieht die vollständige Bebauung des Messeparkplatzes vor, wobei eine Tiefgarage mit 350 Plätzen für die Hausbewohner und 1150 (!) Stellplätzen für die Messe vorgesehen sind. Man stelle sich den Stau aus 1150 Fahrzeugen in der Umgebung der C.-v.-Hötzendorf-Straße vor, welche alle diese Tiefgarage ansteuern wollen. Da war das gestern ein Lärcherl**** dagegen.

Antworten
sonja65
24
13
Lesenswert?

Nachsitzen!!!

Peinlicher geht's wohl nicht mehr.
Vorausdenkemdes Handeln stand anscheinend nicht im Lehrplan der Polizei Offiziere.Bin schon gespannt, welche Ausreden es nächste smal gibt.

Antworten
jaenner61
3
24
Lesenswert?

und stand in ihrem lehrplan

sinnerfassend lesen? scheinbar nicht, sonst würden sie jetzt nicht so auf die polizei schimpfen!

Antworten
calcit
15
25
Lesenswert?

Man musste ja unbedingt in Klagenfurt einen Wald pflanzen...

...da wäre es verkehrstechnisch sicher problemloser gelaufen...

Antworten
ebox
13
21
Lesenswert?

Kärnter Kleingeister

Was hat der Stadionwald mit der Behördeninkompetenz in der Provinzstadt Graz zu tun??

Antworten
glashaus
15
27
Lesenswert?

Warum diese Aufregung?

weil es um ein Fussballspiel geht? wäre es auf der Fahrt in den Urlaub wird alkes hingenommen, sogar wenn es mehr als 5 Stunden sind. Oder geht es einfach darum die Polizei zu kritisieren.

Antworten
Mein Graz
5
9
Lesenswert?

@glashaus

Ich musste gestern ausnahmsweise ein Auto benutzen (es ließ sich leider nicht vermeiden oder verschieben) und vom Osten von Graz in den Süden fahren. Es war eine einzige "Stehpartie", für eine Strecke von unter normalen Umständen 25 Minuten brauchte ich über eine Stunde.
Bei Fahrten in den Urlaub stehe ich niemals im Stau, da ich mir die Zeiten, zu denen ich unterwegs bin, aussuche.

Und ob der Stau durch ein Fußballspiel oder die Grazer Messe hervorgerufen wird ist etwas anderes - da vorhersehbar! - als bei einem Unfall.

Antworten
MoritzderKater
4
53
Lesenswert?

Der Satz:

"Künftig wird es aber notwendig sein, sich im Vorfeld Gedanken zu machen" sagt doch ALLES über das Unvermögen der Verantwortlichen aus.
Als ob dieses Fußballspiel das erste gewesen wäre, das in Graz stattgefunden hat.

War es nicht, aber die Herrschaften haben halt wiedereinmal geschlafen - typisch für die Grazer Stadtregierung auch. Aber die hat ja andere Sorgen - wie Gondelführung auf den Plabutsch, U-Bahn etc. etc.

Ja, ich habe jetzt weit hergeholt, aber das jahrelange Unvermögen über die wirklich wichtigen Dinge, die passieren müssten, lässt einem keine andere Wahl.
;-((

Antworten
Buero
41
11
Lesenswert?

Ein zweites Stadion

könnte helfen, man lässt eine Mannschaft im Norden spielen, eine in Liebenau und schon findet eine sinnvolle Entflechtung der Mannschaften und der Zuschauer statt. Außerdem kommt es zu keinen Raufereien zwischen den jeweiligen Fans. LoL

Antworten
alberewrm
2
2
Lesenswert?

Genial!

.

Antworten
jaenner61
1
7
Lesenswert?

buero

bis jetzt 22 mal daumen nach unten 😂 sie müssen SPASS oder SATIRE dazu schreiben, die leute nehmen das ernst 😂😂😂

Antworten
Mein Graz
3
26
Lesenswert?

@Buero

Woher soll das Geld für ein zweites Stadion kommen, es ist ja jetzt schon viel mehr für Blödheiten verplant als Graz sich leisten kann.

Graz hat's?

Antworten
LukasH88
0
52
Lesenswert?

Busse fernab abstellen

Sollte es nicht möglich gewesen sein, dass die Auswärtsbusse die Fans am Stadion rauslassen und danach irgendwo außerhalb der Stadt parken?
Murpark, Magna, etc.

Antworten
SagServus
3
55
Lesenswert?

eine Verkettung unglücklicher Umstände hat zu dem Stau geführt

Hat die Messe ihre Pforten spontan aufgemacht?

Achja, ist von den Obrigen eigentlich schon mal wer auf die Idee gekommen, dass man in so einem Falle eventuell die Busse bei der GVB in der Kärntnerstraße abstellt und die Fans dann per Shuttlebus zum Stadion bringt.

Ich glaub dort sollten 1,2 Busse herumstehen die dafür geeignet wären.

Antworten
Miraculix11
9
7
Lesenswert?

Umsteigen von Bus A in Bus B

Kabarettvorschlag

Antworten
scionescio
1
96
Lesenswert?

Alles ist so überraschend gekommen, nichts davon war schon zuvor absehbar ...

... ich habe den Eindruck, da sind Beamte am Werk, die jeden Tag aufs Neue überrascht werden, dass bei Anbruch der Dämmerung bald mit Dunkelheit zu rechnen sein wird ...

Antworten
jaenner61
1
10
Lesenswert?

nein, dass ist einfach die heutige zeit!

verbale kommunikation fehlanzeige,nicht mehr gewünscht, kostet vermutlich zuviel. könnten ja auch ein paar private worte dabei sein, ein email an alle muss auch reichen. (das dann aufgrund der enormen menge von meist unwichtigen dingen nur noch schnell überflogen wird) also weiß links von der herbstmesse, rechts hat vom fußballspiel kenntnis, oben koordiniert die bauarbeiten, und unten wurde vom WAC über die anzahl der busse informiert!
willkommen im jahr 2019 👍

Antworten