AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Autofahrer empörtEuropa-League-Spiel sorgte für Megastau in Graz

Das Europa League Spiel WAC gegen AS Rom sorgte für einen Verkehrsinfarkt in Graz: Für die Fanbusse aus Rom wurde der Autobahnzubringer gesperrt, bis zu zwei Stunden standen Grazer auf dem Heimweg nach der Arbeit im Stau - die Aufregung war groß.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Montage: Schaupp, KK
 

Autofahrer in fast ganz Graz brauchten am Donnerstagnachmittag starke Nerven. Aufgrund des Europa League Spiels WAC gegen AS Rom gab  es eine Sperre der Liebenauer Tangente zwischen der Merkur Arena und der Kreuzung Murpark in beiden Richtungen. Die Fanbusse der Roma-Fans wurden hier geparkt. Die Tangente wurde am frühen Abend wieder geöffnet, auch die restlichen Straßen wurden wieder befahrbar, der Stau löste sich aber nur langsam auf.

Kommentare (6)

Kommentieren
bimsi1
9
4
Lesenswert?

Peter Rodegger ging täglich 2-3 Stunden in die Schule...

....und retour natürlich auch.

Antworten
MonikaM3
1
36
Lesenswert?

Vorzeitig informieren und nicht erst wenn es staut, würde sicher was bringen!

Nicht alle sind Fußballfans und wissen wann ein Spiel in der Merkur Arena ist. Ich bin überzeugt, dass es sich einige einteilen könnten und nicht unbedingt zu diesem Zeitpunkt unterwegs sein müssten, wenn sie im Vorfeld Bescheid wüssten. Ein paar Tage vorher immer wieder auf die Großveranstaltung und auf die bevorstehende Verkehrssituation, in den Medien (zB Antenne), hinweisen, würde viel bringen. Das gilt für alle größeren Veranstaltungen. Die Stauinfos sind super, aber da ist es halt schon zu spät.

Antworten
blackpanther
36
19
Lesenswert?

Öffis

Zur Info an die Stauer: es gibt auch Bim und Bahn in Graz - wäre an solchen Tagen einen Versuch wert 😉

Antworten
domi_01997
6
24
Lesenswert?

bringt nichts

wenn man vom Land kommt und in die Stadt muss bzw. umgekehrt

Antworten
melahide
0
2
Lesenswert?

Sicher

bringt das was. Bin Jahre lang nach Graz gependelt, also vom Land. Immer mit dem Zug. Mit dem Auto ist es teilweise bequemer, gebe ich zu. Zeitsparender teilweise auch. Gebe ich auch zu. Auf der anderen Seite - sich am Bahnhof beim Bäcker in der Früh was kaufen, sich in den Zug setzen, die Kleine Zeitung in Ruhe lesen... hat doch auch was :).

Jetzt pendle ich nicht mehr.

Antworten
altbayer
10
50
Lesenswert?

Klimaschutz

Sturm spielt Fussball für den Umweltschutz.
Kein Europacup - kein Stau - weniger CO2 Ausstoss.

Antworten