Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Aigen im EnnstalDer Fliegerhorst ist wieder frei von Covid19

Südafrikanische Virusmutation aufgetreten, alle drei Betroffenen wieder gesund. Restliche Belegschaft, die sich mit Coronavirus angesteckt hat, nicht mehr infektiös - ein Bediensteter noch im Krankenstand.

Fliegerhorst Fiala Fernbrugg in Aigen im Ennstal © Martin Huber
 

Gute Nachrichten aus der Kaserne in Aigen im Ennstal: Jene drei Heeresangehörigen, die sich mit der südafrikanischen Virusmutation angesteckt haben, sind wieder gesund. Anfang Februar war bekannt geworden, dass sich zwei Bedienstete damit angesteckt haben - nach Contact Tracing, umfangreichen Tests und Sequenzierungen hat sich herausgestellt, dass auch ein dritter Soldat die Mutation in sich trägt.

Kommentare (1)
Kommentieren
Reipsi
0
3
Lesenswert?

Dann dürfen sie

ja jetzt wieder in die Lüfte .