Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SteiermarkweitRund 8000 Patienten sollen ab sofort geimpft werden

In der Steiermark gibt es stabil mehr als 200 Neuinfizierte am Tag. Ein Krankenhaus hat bereits mit der Impfung von Hochrisikopatienten begonnen, weitere folgen ab dieser Woche.

CORONA: SALZBURG - START DER ERSTEN IMPFSTRASSE IN SALZBURG
© APA/BARBARA GINDL
 

Derzeit gelten 2626 Steirerinnen und Steirer als aktiv infiziert. Mit diversen Maßnahmen und vor allem den nahenden Impfungen will man versuchen, die steigenden Zahlen in den Griff zu kriegen. Am 2. März soll ja mit der Impfung der über 80-Jährigen begonnen werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren