Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Unwetter in der Steiermark3500 Haushalte ohne Strom, 1000 Einsatzkräfte im Dienst

Starkregen und Hagel richteten am Montag furchtbare Schäden an. Auch am Mittwoch ziehen Unwetter übers Land. Das Murtal, die Obersteiermark und Graz sind vor allem betroffen.

Die Freiwillige Feuerweht St. Ruprecht an der Raab ist derzeit mit 25 Mann im Einsatz © FF St. Ruprecht an der Raab
 

Unwettertechnisch begann diese Woche turbulent - und steiermarkweit machten Feuerwehren bereits seit Dienstag auf ihren internen und Facebook-Kanälen darauf aufmerksam, dass Mittwoch und Donnerstag erneut einsatzreich werden könnten.