AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Lend, Gries und Eggenberg statt InnenstadtKlanglicht wandert 2020 ans andere Murufer

Im Kulturjahr 2020 richtet sich das Grazer Licht- und Klangkunstfestival völlig neu aus. Von 30. April bis 2. Mai 2020 erstrahlt die Stadt vom Kunsthaus Graz über den Bahnhof bis zum Schloss Eggenberg.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Strahlende Stadt, auch in 8020: Im nächsten Jahr bleibt von den bisherigen Klanglicht-Spielorten allein das Kunsthaus Graz (unten) © Stefan Pajman
 

Entstanden ist das Festival vor fünf Jahren, um ein neues Publikum für die im anderen Licht erstrahlenden Bühnen Graz zu begeistern. 2020, im sechsten Jahr des Bestehens, beschreitet „Klanglicht“ aber ganz neue Wege: Das Licht- und Klangkunstfestival verlässt das linke Murufer und wird im Grazer Kulturjahr 2020 – passend zu dessen Leitsatz „Kunst schafft urbane Zukunft“ – auf der „anderen Seite“ von Graz stattfinden. Und zwar ausschließlich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren