AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

185.000 BesucherAirpower von Regen und Bruchlandung getrübt

Ein Unfall überschattet die Airpower19 in Zeltweg, der Pilot blieb glücklicherweise unverletzt. 105.000 Besucher wurden trotz Regen am Samstag in Zeltweg gezählt, 80.000 waren es am Freitag.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Trotz Regen war die Flugshow gut besucht © (c) Herbert PENDL
 

Die zweitägige Flugshow Airpower in Zeltweg ist Samstagabend zu Ende gegangen. Geprägt war der Samstag von Regen, Nebel und Wind, das Programm musste wetterbedingt stark eingeschränkt werden. Besonders bitter für die Besucher: Die „Frecce Tricolori“ zeigten ihr Können nur beim Abflug Richtung Italien. Erst kurz vor Ende der Flugshow besserte sich das Wetter, sogar die Sonne ließ sich blicken. Insgesamt zählte man am Samstag 105.000 Besucher in Zeltweg, 80.000 waren es am Freitag. „Wir sind absolut zufrieden und danken allen Besuchern, die trotz Regen nach Zeltweg gekommen sind“, zieht Airpower-Projektleiter Arnold Staudacher ein versöhnliches Fazit. Die Rückmeldungen seien positiv: „Wir würden uns freuen, wenn wir die Airpower auch in Zukunft haben.“

Kommentare (69)

Kommentieren
klaus1423
9
23
Lesenswert?

Realist

Hoffe sehr das die AirPower 2021 wieder stattfindet! Super Veranstaltung auf die wir stolz sein können.

Antworten
IlMaestroEder
8
7
Lesenswert?

Wer

"wir"?

Antworten
Amadeus005
2
7
Lesenswert?

Wir

Klaus und ich in jedem Fall einmal.

Antworten
IlMaestroEder
2
1
Lesenswert?

Passt eh

ich frag ja nur um zu verstehen und freu mich aufrichtig für jeden der das so empfindet!

Antworten
infomenü
11
21
Lesenswert?

Dieser Artikel in der Kleinen

liest sich eher wie ein Wetterbericht!
Langweilig, pessimistisch geschrieben, absolut das Thema verfehlt!
Schickt doch bitte Reporter die etwas mehr Interesse für eine derartige Veranstaltung haben..
Und JA! Daumen hoch für die nächste Airshow in Zeltweg 👍👍👍👍👍

Antworten
DearReaders
0
4
Lesenswert?

Ich finde ihn gut

Das ist ein Liveblog und richtet sich nicht nur an Flugzeugnerds. Ich find ihn gut und interessant. Und was bitte heißt pessimistisch?

Antworten
scionescio
18
9
Lesenswert?

Diese übertriebenen Zuschauerzahlen kenne ich sonst nur bei den Jubelmeldungen über Gabalier-Konzerte (wo bei den ausverkauften Konzerten immer genügend Karten an der Abendkasse zu haben sind ...) ...

... in anderen Medien wird von ca. 100.000 Besuchern gesamt an beiden Tagen berichtet.
Dieser Einbruch ist sicher größtenteils dem schlechten Wetter geschuldet, aber in mir lebt die Hoffnung, dass doch bei einigen der Groschen gefallen ist ...

Antworten
Airwolf
7
14
Lesenswert?

Airpower

Bravo Unicorn
Diese Medienberichten sind das letzte.
Hoffentlich gibt es die AirPower wieder.
Zu diesen sogenannten Unfall
Ich habe in gesehen.
Mehr habe ich nicht zu sagen.

Antworten
westadam
21
40
Lesenswert?

...

Ja zu Airpower 2021

Antworten
unicorn13
20
50
Lesenswert?

traurig

es ist eine schande für eine zeitung wie die kleine zeitung wie primitiv man berichten kann, wie katastrophal schlecht headlines gewählt werden und wie eine veranstaltung die 185000 leute trotz schlechtwetters anzieht schlecht gemacht wird.

der eine aspekt ist natürlich der unweltgedanke, selbstverständlich zu diskutieren und zu berücksichtigen

der andere aspekt ist aber journalismus, recherche und wahrheit und hier hapert es ein wenig:
headlines wie:
airpower von unfall überschattet
unfall trübt airpower
35000 besucher auf airpower ( stand gestern bis nachmittags dort)

sind klare falschinformationen, weder recherchiert noch überdacht sondern klar dazu missbraucht eine top veranstaltung aus offensichtlich persönlicher aversion des schreibers erfunden

sorry leute das ist kronen zeitung niveau und somit wirklich das allerletzte

Antworten
Memisa
0
4
Lesenswert?

Sachlich

Ich finde es handelt sich hier um eine sachliche Beurteilung des Geschehens! Soll man es totschweigen dass sich eine Maschine überschlagen hat?ich würde mich wundern wenn das überall vermeldet wird nur nicht bei der KLZ! Und der Tag WAR für die Besucher aufgrund des Wetters getrübt, das sind Tatsachen!

Antworten
heri13
15
24
Lesenswert?

Sie sprechen mir aus den Herz.

Ich habe mich als ich das gelesen habe ,sehr geärgert.

Antworten
Begl
18
54
Lesenswert?

Hoffentlich

Bleibt die AirPower bestehen wie sie ist! Wenn sie nicht mehr veranstaltet wird sind wir auch keine Weltverbesserer! Sonst müsste man alle Veranstaltungen in Frage stellen die in Österreich veranstaltet werden!

Antworten
Trieblhe
18
33
Lesenswert?

Sie haben absolut Recht

!

Antworten
gerbur
41
22
Lesenswert?

Cleared to land!

Und ab in den dauernden Ruhestand wie die Militärparaden einst!

Antworten
glashaus
12
24
Lesenswert?

@gerbur

und ab morgen schwing dich aufs Fahrrad. Auto, Flugzeug oder Kreuzfahrtschiff sind tabu. Oder gilt für dich das Prinzip - zuerst die anderen, für mich aber nicht.

Antworten
Trieblhe
18
18
Lesenswert?

Erwischt - da haben wir es ja...

es geht ja nicht um den Umweltschutz, sondern um eine Veranstaltung des Bundesheeres, gell?

Antworten
gerbur
25
17
Lesenswert?

@Trieblhe

Miltär soll Militär bleiben und nicht wie ein Markschreier billige Zaubertricks aufführen. Die haben derzeit nicht einmal Geld für Fahrzeuge und vergeigen auf einer Show Millionen Euro!

Antworten
zyni
63
29
Lesenswert?

Die Flugshows waren sicher für

viele Menschen spektakulär, aber jetzt muss Schluss sein. Graz macht auch in vorbildlicher Weise keine Feuerwerke mehr zu Silvester. Und keinem gehen sie ab.

Antworten
Trieblhe
19
31
Lesenswert?

Dir vielleicht nicht

...

Antworten
pesosope
18
24
Lesenswert?

Ich bin absolut nicht gegen solch eine Veranstaltung, aber....

wie kommt der normaler Bürger dazu, dass ihm im Zeichen des Klimawandels mehr Steuergeld abgenommen wird und manche Dinge - unter dem Titel "schlecht fürs Klima" - sogar auch noch verboten werden. Liegt es vielleicht daran, dass er sich als kleiner Staatsbürger nicht dagegen wehren kann und Politiker sich bei solchen Veranstaltungen im Blitzlichtrummel sonnen dürfen und Medien noch mehr Anzeigen und Berichte verkaufen können? Oder liegt es daran, dass es immer heißt "wir alle müssen was tun, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist" und es bei solchen Veranstaltungen ganz schnell vergisst und nur mehr die Wirtschaft zählt und nie die Umwelt?

Antworten
huckg
45
29
Lesenswert?

Warum sagen wir es nicht klar heraus?

Wenn es eine Tageszeitung, wie die Kleine Zeitung nicht schafft, zum Thema "Klimakatastrophe", und nichts Anderes steht uns bevor, klar Stellung zu beziehen und das Geschäft mit einer extrem klimafeindlichen Veranstaltung wie der Air Power vor die Informationspflicht stellt, dann leben wir in einer sehr traurigen Zeit.
Tatsächlich begeht unsere Gesellschaft, wir alle, derzeit das größte Verbrechen aller Zeiten. Wir stehlen unseren Nachkommen die Lebensgrundlage auf diesem Planeten und glauben wir hätten ein Recht dazu. Ein Recht den Planeten Erde aus Lust und Spaß zu zerstören und auszubeuten.
Als verantwortungsbewusster Medienvertreter reicht es nicht aus sich als "Resonanzraum für eine mitunter sehr widersprüchliche Gesellschaft" zu definieren und in einer kleine Glosse am Rand seine eigenen Moral zu beruhigen.
Die Medien sind gefordert uns Leser wach zurütteln und dadurch vielleicht die Dummheit und Gleichgültigkeit in unserer Gesellschaft zu vermindern.
Wir haben keine Plan "B" wenn die Erde zertört ist!

Antworten
Steirer79
20
22
Lesenswert?

Oh Mann

wo gibt es solche Typen wie dich?

Antworten
huckg
14
13
Lesenswert?

@Steirer79

Hast du den Inhalt meines Kommentars überhaupt verstanden? Ich glaube nicht ...

Antworten
Steirer79
10
18
Lesenswert?

Oh doch

Nur bist du für mich nix anderes als ein suderer belehrer und bekehrer und de hob i scha gern

Antworten
huckg
12
6
Lesenswert?

@Steirer79

Wenn du den Inhalt kapiert hast, dann lass' ich mich auch gerne als "was immer du willst" und was dir gut tut bezeichnen.

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 69