Riegler, Prommegger & KarlOldies but Goldies: Die "alten Wilden" sind noch kein bisschen müde

Das heimische Snowboard-Trio Claudia Riegler (48), Andreas Prommegger (41) und Benjamin Karl (36) lässt die „jungen Wilden“ oft noch alt aussehen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Oldies but Goldies: Benjamin Karl, Andreas Prommegger und Claudia Riegler
Oldies but Goldies: Benjamin Karl, Andreas Prommegger und Claudia Riegler © GEPA
 

Alter definiert sich bekanntlich über eine Zahl. Aber entscheidend ist, wie alt man sich fühlt. Die heimischen Snowboarder Claudia Riegler (48), Andreas Prommegger (41) und Benjamin Karl (36) sind der beste Beweis, dass alt noch lange nicht langsam bedeutet. Zusammen hat das Trio 125 Jahre auf dem Buckel. Ja, richtig gelesen. Doch der „Grande Dame“, die zuletzt in Scuol eine Quali-Bestzeit in den Schnee zauberte, kostet das nur ein Lächeln: „Also das hat mir so enorm getaugt“, grinst die Salzburgerin, die ihr Erfolgsrezept verrät: „Nie alles hinterfragen.“ Sie erwähnt, dass eine Konkurrentin kürzlich meinte, dass alle Boards gleich gehen, „doch der Meinung bin ich nicht und da vertraue ich auf mein Gefühl. Man sollte nie etwas zerlegen, was eh sehr gut funktioniert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.