AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach erstem PodestplatzAdrian Pertl: "Realisiert habe ich es erst auf dem Podest"

Er war die große Sensation des Slaloms von Chamonix: Adrian Pertl fuhr in seinem siebenten Weltcuprennen, dem fünften in dieser Saison, erstmals aufs Podest. Im Interview danach erklärte er, wann er diese Leistung erstmals realisierte.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
ALPINE SKIING - FIS WC Chamonix
Adrian Pertl ist in der Weltspitze angekommen © GEPA pictures
 

Gratulation zum ersten Podestplatz im Weltcup! Ganz ehrlich: Wann ist es Ihnen richtig bewusst geworden, was Sie gerade geschafft haben?
ADRIAN PERTL: Als ich dann draußen auf dem Podium gestanden bin. Da habe ich das erste Mal realisiert, dass es wahr ist. Da ist mir klar geworden, dass hier die besten Läufer der Welt am Start stehen. Und dass es schon richtig cool ist, da unter den besten drei zu landen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren