Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Weltmeisterin im InterviewLisa Hauser: "Ich werde mir als Erstes ein Bier gönnen"

Die Tirolerin Lisa Hauser (27) schrieb bei der Weltmeisterschaft in Pokljuka nach ihrem Sieg im Massenstart österreichische Biathlon-Geschichte.

Was für ein Siegerlächeln: Lisa Hauser kürte sich zur Weltmeisterin
Was für ein Siegerlächeln: Lisa Hauser kürte sich zur Weltmeisterin © GEPA pictures
 

Sie haben Ihren Höhenflug bei der Biathlon-WM in Slowenien mit Ihrem und Österreichs erstem Gold im Massenstart gekrönt. Haben Sie realisiert, was Ihnen gelungen ist?
LISA HAUSER: So richtig ist das alles bei mir noch nicht angekommen. Es ist unglaublich, irrsinnig, was da gerade abgeht, das beschreibt es am besten. Vor der Weltmeisterschaft hätte ich es mir nie erträumen lassen, dass ich mit drei Medaillen heimfahre. Jaaaaaaaaa, ich bin echt Weltmeisterin (lacht). Der Grinser bei mir im Gesicht spricht einfach Bände.

Kommentare (7)
Kommentieren
wollanig
0
6
Lesenswert?

Das Mädl

ist unglaublich gut.

seinerwe
0
59
Lesenswert?

zwei

Es sollte heuer zwei "Sportlerin des Jahres" geben.

plolin
0
41
Lesenswert?

Oder meinst du

Kathi Liensberger? Ja, sie würde es auch verdienen!!

plolin
5
10
Lesenswert?

Wer ist die

Zweite?

grötenwanderung
2
49
Lesenswert?

alle fünfe

für mich die sportlerin des jahres 2021 in österreich.

heku49
1
69
Lesenswert?

Na dann PROST!

Ich freu mich riesig, gratuliere zu diesem Erfolg!

schetzgo
0
76
Lesenswert?

Respekt!

Sie wurde durchaus als Mitfavoritin gehandelt und ist dieser Position mehr als gerecht geworden, so etwas schaffen nicht viele, chapeau💪